1648294

TV-Sendungen mit dem Computer aufnehmen

11.01.2013 | 14:25 Uhr |

Zeitgesteuerte Aufnahme von TV-Inhalten über den Computer? Neben der Möglichkeit Sendungen über eine TV-Karte aufzunehmen, lassen sich Inhalte auch über diverse Webdienste wie Onlinetvrecorder nach Wahl aufzeichnen.

Problem: Wie kann ich Fernsehsendungen mit dem Computer aufnehmen?

Lösung: Wenn Sie eine TV-Karte oder einen TV-USB-Stick Ihr Eigen nennen, ist im Lieferumfang normalerweise eine Software enthalten, mit der Sie – auch zeitgesteuert – Aufnahmen machen können. Als praktische Alternative zu externen TV-Tunern gibt es Webdienste, die in Ihrem Auftrag vollautomatisch von Ihnen ausgewählte Sendungen aufzeichnen und Ihnen diese dann als Videodatei zum Download zur Verfügung stellen. Der Dienst Save tv ist übersichtlich und besonders einfach zu bedienen, wird nach einer 14-tägigen Testphase aber kostenpflichtig. Der Preis beginnt bei 4,99 Euro pro Monat für das Basis-Paket und bei 9,99 Euro für das XL-Paket. Letzteres bietet neben anderen Zusatzfunktionen auch Aufnahmen mit herausgeschnittener Fernsehwerbung.

TV-Sendungen via Internet aufnehmen

An etwas fortgeschrittenere Anwender richtet sich der Dienst Onlinetvrecorder . In der kostenlosen Version können Sie jeden Monat 15 Aufnahmen herunterladen. Die kostenpflichtige Variante bietet wesentlich mehr Funktionen – zum Beispiel einige englische und amerikanische Sender, eine Daueraufnahme aller Sendungen sowie 120 Aufnahme-Downloads pro Monat – und ist mit monatlich 60 Cent trotzdem erschwinglich. Wenn man sich erst einmal mit den Eigenheiten des Dienstes auseinandergesetzt hat, lässt er sich problemlos nutzen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1648294