721234

Symbolleisten schließen: Rückfrage zurückholen

24.02.2004 | 10:17 Uhr |

Symbolleisten lassen sich zunächst nicht ohne Rückfrage entfernen. Wenn Sie eine Leiste rechts anklicken und auf "Symbolleiste schließen" gehen, müssen Sie diesen Befehl erst in einem Dialogfenster bestätigen. Hier findet sich aber auch die Option "Diesen Dialog nicht mehr anzeigen" - und die Option haben Sie einmal angeklickt. Nun möchten Sie allerdings den warnenden Dialog wieder zurückhaben, damit sorgfältig erstellte Symbolleisten nicht versehentlich verloren gehen.

Anforderung

Fortgeschrittener

Zeitaufwand

Gering

Symbolleisten lassen sich zunächst nicht ohne Rückfrage entfernen. Wenn Sie eine Leiste rechts anklicken und auf "Symbolleiste schließen" gehen, müssen Sie diesen Befehl erst in einem Dialogfenster bestätigen. Hier findet sich aber auch die Option "Diesen Dialog nicht mehr anzeigen" - und die Option haben Sie einmal angeklickt. Nun möchten Sie allerdings den warnenden Dialog wieder zurückhaben, damit sorgfältig erstellte Symbolleisten nicht versehentlich verloren gehen.

Ob Sie den Dialog zu sehen bekommen, hängt von einem Wert in der Registry ab. Windows legt ihn einmal an und bietet dann über übliche Menüfunktionen keinen Zugriff darauf mehr an. Mit Hilfe des Registry-Editors holen Sie den Dialog trotzdem zurück: Starten Sie REGEDIT.EXE, und gehen Sie zum Schlüssel "Hkey_Current_User\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\DontShowMeThisDialogAgain". Hier finden Sie den Eintrag "WarnBeforeClose-Band" mit dem Inhalt "no". Markieren Sie den Eintrag, und drücken Sie <Entf>, um den Wert zu löschen. Danach kommt die Warnung wieder. Diese Änderungen an der Registry sind übrigens sofort und ohne Neustart wirksam.

0 Kommentare zu diesem Artikel
721234