1877289

Statusbericht in Mozilla Firefox abrufen

14.11.2014 | 11:35 Uhr |

Seit Version 21 zeigt Firefox auf Wunsch einige statistische Informationen an, beispielsweise zur durchschnittlichen Startdauer und zur Anzahl der Abstürze. Wir sagen Ihnen, wie Sie diesen Statusbericht abrufen können.

Dieses Programm brauchen Sie: Firefox , gratis, für Windows XP, Vista, 7 und 8

Wenn Sie „about:healthreport“ in die Adresszeile eingeben und mit der Eingabetaste bestätigen, erhalten Sie seit Firefox 21 einige statistische Infos über Ihre Firefox-Installation. Alternativ klicken Sie auf die orange Firefox-Schaltfläche links oben und wählen „Hilfe > Firefox-Statusbericht“. Sie gelangen auf eine interne Seite, auf der Sie zum Beispiel erfahren, wie viele Sekunden Firefox heute und in den letzten Tagen zum Starten gebraucht hat. Standardmäßig wird pro Tag ein Durchschnittswert angezeigt. Um die Dauer jedes einzelnen Startvorgangs eines Tages zu sehen, klicken Sie auf „Gesamt“.

Außerdem enthält der Report die Information, wie viele Minuten der Browser seit der Installation und seit Beginn des aktuellen Monats geöffnet war. Sie erfahren zudem, wie viele Abstürze es im laufenden Monat gab. Auch die Anzahl der Lesezeichen, Add-ons und Plug-ins lässt sich dem Report entnehmen. Wie die Rohdaten aussehen, aus denen sich der Report zusammensetzt, erfahren Sie per Klick auf „Rohdaten“ ganz oben auf der Seite. Hierin sind noch einige weitere statistische Daten enthalten. Was sich hinter den einzelnen Begriffen verbirgt, erfahren Sie per Klick auf „Glossar“ rechts oben.

Die Rohdaten sendet der Browser standardmäßig in gewissen Abständen an einen Mozilla-Server. Dies soll dem Firefox-Team bei der Weiterentwicklung helfen. Wenn Sie dies nicht wünschen, klicken Sie rechts oben auf „Datenweitergabe“, so dass dort „AUS“ steht. Dann erfolgt keine weitere Übertragung. Auch die bisher gesammelten Daten werden dadurch innerhalb von 180 Tagen vom Mozilla-Server gelöscht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1877289