695266

Star Office 5.2: Standard-Desktop ändern

25.06.2001 | 09:39 Uhr |

Nach dem Start zeigt Star Office standardmäßig seinen eigenen Desktop mit einigen Links, beispielsweise zum Erstellen neuer Dokumente, neuer Nachrichten oder Termine. Sie möchten aber stattdessen den Windows-Desktop-Ordner oder Ihr aktuelles Arbeitsverzeichnis sehen. Die PC-WELT zeigt Ihnen, wie es funktioniert.

Anforderung

Fortgeschrittener

Zeitaufwand

Mittel

Nach dem Start zeigt Star Office standardmäßig seinen eigenen Desktop mit einigen Links, beispielsweise zum Erstellen neuer Dokumente, neuer Nachrichten oder Termine. Sie möchten aber stattdessen den Windows-Desktop-Ordner oder Ihr aktuelles Arbeitsverzeichnis sehen.

In Star Office können Sie ein beliebiges Verzeichnis für den Desktop einstellen und sogar mehrere Verzeichnisse angeben, zwischen denen Sie dann komfortabel umschalten können. Um den voreingestellten Desktop zu ändern, wählen Sie den gewünschten Ordner im Star-Office-Explorer aus und klicken anschließend im Kontextmenü auf "Desktop".

Ein anderer Weg führt über das Menü "Extras, Optionen". Wählen Sie in der Baumansicht "Allgemein, Pfade", suchen Sie unter "Typ" die Zeile "Desktop", und klicken Sie auf die Schaltfläche "Bearbeiten". Danach öffnet sich ein Dialog, der Ihnen die schon vorhandenen Pfade zum Desktop anzeigt. Der erste Eintrag in der Liste ist der Ordner für den Standard-Desktop von Star Office.

Über die Schaltfläche "Hinzufügen" können Sie weitere Pfade in die Liste aufnehmen. Allerdings ist es nicht möglich, zu bestimmen, in welcher Reihenfolge die Einträge in diesem Dialog aufgeführt werden. Sie können also nicht einfach einen bevorzugten Eintrag an die erste Stelle setzen. Über einen Umweg klappt das allerdings:

Markieren Sie die entsprechende Zeile, klicken Sie auf "Löschen", und nehmen Sie den Eintrag dann neu auf. Speziell wenn Sie mehrere Einträge verwalten wollen, geht die Sache einfacher, wenn Sie die Datei SOFFICE.INI aus dem Verzeichnis "User" in einem Editor öffnen und die Zeile "Desktop-Dir" unter dem Abschnitt "[Directories]" bearbeiten. Hier sehen Sie die gleichen Pfadangaben wie vorher im Dialog. Die Reihenfolge können Sie dann im Editor verändern. Achten Sie darauf, dass die Pfade durch einen Strichpunkt (;) voneinander getrennt sind. Nach der Anpassung starten Sie Star Office neu.

Auf dem Desktop erscheint jetzt der Ordner, den Sie über den ersten Listeneintrag in der INI-Datei bestimmt haben. Aus dem Kontextmenü des Desktop-Icons in der Taskleiste können Sie einen der alternativen Pfade auswählen. Mit einem einfachen Klick auf das Icon wechseln Sie wieder zurück zum Standard-Desktop.

0 Kommentare zu diesem Artikel
695266