12.07.2012, 12:45

Christian Löbering

Diagnose-Tool

Mit Folder Visualizer 2012 Speicherfresser finden

Das Diagnose-Tool Folder Visualizer 2012 anylysiert den Speicherplatz Ihrer Festplatten und Speichermedien. ©istockphoto.com/hidesy

Festplatten werden zwar immer größer, aber irgendwann sind sie dennoch voll. Oftmals sammeln sich auf der Platte jedoch auch längst nicht mehr benötigte Speicherfresser, die dringend benötigten Speicherplatz belegen. Mit dem Tool Folder Visualizer kommen sie überflüssigen Dateien auf die Schliche.
Und je größer die Platte, desto schwerer ist es herauszufinden, was genau den ganzen Speicher belegt hat. Die großen Speicherfresser finden Sie aber schnell mit Folder Visualizer 2012. Nachdem Sie das Programm installiert und sich registriert haben, startet es.
Klicken Sie im ersten Fenster auf „Finde Speicherfresser“. Daraufhin scannt das Tool alle Laufwerke. Nach Abschluss des Scans erhalten Sie eine Liste der 100 größten Dateien. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die, die Sie nicht mehr brauchen, und wählen „Löschen“. Auf der Registerkarte „Dateitypen“ sehen Sie die Speicheraufteilung nach Dateityp.
Kommentare zu diesem Artikel (5)
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

- Anzeige -
Marktplatz

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

1503844
Content Management by InterRed