2066777

Sonnenlichtblenden: Der Schutz gegen Streulicht

24.04.2015 | 10:01 Uhr |

Mit einer Sonnenlichtblende lassen sich bei direkter Sonneneinstrahlung ungewollte Reflexionen und Blendungen vermeiden.

Eine Sonnenlichtblende, auch Gegenlicht- oder Streulichtblende genannt, dient vor allem dazu, bei direkter Sonneneinstrahlung ungewollte Reflexionen und Blendungen zu vermeiden. Sie wird direkt am Objektiv angebracht und ist meist in zwei Ausführungen erhältlich:

  • Die Tulpenform hat Aussparungen an den Ecken, die einem Helligkeitsverlust am Bildrand vorbeugen sollen. Sie liegt meist Zoomobjektiven bei.

  • Die zylindrische Form eignet sich besonders für Festbrennweiten, weil hier die Hersteller die Länge der Gegenlichtblende genau an das Objektiv anpassen können. So lassen sich Abschattungen effektiv vermeiden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2066777