1706000

So holen Sie sich 25 GB Cloud-Speicher für lau

11.06.2014 | 15:34 Uhr |

Der Markt für Cloud-Anbieter ist heiß umkämpft. Die 25GB Speicher zum Nulltarif der deutschen Telekom lassen sich aber kaum übertrumpfen. Wir stellen Ihnen den Dienst vor.

Wer heute auf Geschäftsreise geht, braucht unterwegs meist Daten aus dem Büro. Häufig geht es dabei nicht um einige ausgewählte Dateien, die sich auf einen FTP-Server mit 5 MB packen lassen, sondern man benötigt mehrere Gigabyte Speicher. Die Deutsche Telekom dürfte hier derzeit eines der besten Angebote machen: 25 GB zum Nulltarif bekommt man bei kaum einem anderen Anbieter. Und das Mitnehmen von Daten ist so einfach, dass man höchstens aufpassen muss, den riesigen Speicherplatz nicht vollständig zu nutzen.

So nehmen Sie Ihre Daten mit: Laden Sie die aktuelle Version des Mediencenters der Deutschen Telekom herunter und melden Sie sich dort für einen Account an. Sie benötigen dafür eine gültige Mailadresse. Trotz der missverständlichen Ausdrucksweise auf der Telekom-Website ("Auftrag", "per Mail zugestellt") fallen keine Kosten für die Nutzung des Dienstes an. Derzeit fragt die Telekom bei der Aktivierung nach, ob man lieber die momentan gültige Version des Mediencenters nutzen will oder schon die neuere, die sich aber noch ausdrücklich im Betastadium befindet. Deren Oberfläche und Funktionsumfang sind aber so viel zeitgemäßer, dass man sich von der Bezeichnung Beta nicht irritieren lassen sollte.

Google Drive, Dropbox & Co. - Cloud-Speicher im Vergleich

Unterwegs greift man am besten via Webbrowser auf das Mediencenter zu, stationär ist die Zusatz-Software komfortabler.
Vergrößern Unterwegs greift man am besten via Webbrowser auf das Mediencenter zu, stationär ist die Zusatz-Software komfortabler.

Nach der Aktivierung des Kontos (notieren Sie sich unbedingt Mailadresse und Passwort!) bietet die Website den Software-Download an: Die Mediencenter-Software legt einen beliebig platzierbaren Ordner auf dem PC an, dessen Inhalt stets direkt mit dem Cloud-Speicherplatz synchronisiert wird. Wenn Sie eine Datei in diesen Ordner kopieren, erkennen Sie kurz danach (je nach Dateigröße und verfügbarer Bandbreite variiert die Zeit) am grünen Häkchen im Icon, dass die Datei synchronisiert wurde und nun auch via Internet erreichbar ist.

Übrigens: Wenn Sie größere Datenmengen in die Cloud kopieren wollen, sollten Sie sichergehen, dass niemand sonst das Internet nutzen will: Die verfügbare Upload-Bandbreite wird nämlich bis aufs letzte KBit/s ausgequetscht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1706000