2223900

So ändern Sie die Ordnerfarbe in Windows

28.09.2016 | 15:15 Uhr |

Mit dem Tool Folder Colorizer verpassen Sie jedem Ordner im Windows Explorer eine eigene Farbe.

Die Ordner, die der Windows Explorer anzeigt, sind seit der Version Windows 3.1 in der Farbe Gelb gehalten. Das ist gewohnt, bringt aber keine Übersichtlichkeit und schon gar keine Farbenfreude auf den Bildschirm. Mit dem Tool Folder Colorizer ändern Sie das und verpassen jedem Ordner eine eigene Farbe.

Hinweis: Wenn Sie das erste Mal die Farbe eines Ordners mit dem Tool Folder Colorizer ändern möchten, zeigt es ein Registrierungsfenster an. Dieses verlangt nach einer Mailadresse. Im Test erhielten wir Sekunden nach dem Absenden der Adresse eine Mail inklusive Bestätigungslink. Ein Klick darauf schaltete wiederum innerhalb von Sekunden das Tool für die kostenlose Nutzung frei. Als Folge der Registrierung erhielten wir innerhalb der nächsten zwei Wochen nur eine Werbemail. Diese Werbung wollte auf die anderen Tools des Herstellers aufmerksam machen.

So geht’s: Installieren Sie das kostenlose, englischsprachige Tool Folder Colorizer. Bei unserem Test versuchte der Setup-Assistent von Folder Colorizer, ein weiteres Tool des Herstellers, eine Shareware, mit zu installieren. Das ließ sich aber per Checkbox verhindern. Nach der Installation öffnen Sie den Windows Explorer. Sollte sich dieser in der Ansicht „Liste“ oder „Details“ befnden, ändern Sie das mit einem Rechtsklick auf eine leere Stelle im Fenster und der Wahl von „Ansicht -> Große Symbole“. Sie können die Größe der Ordner noch individuell anpassen, indem Sie die Taste Strg drücken und gleichzeitig das Mausrad drehen. Nun klicken Sie auf einen Ordner Ihrer Wahl und auf „Colorize -> <Farbe>“. Es stehen bereits einige Farben zur Auswahl. Sie erweitern das Sortiment über „Colorize -> Colors“. Damit die neue Farbe des Ordners im Windows Explorer angezeigt wird, müssen Sie einmalig die Taste F5 drücken. Möchten Sie Änderungen an den Ordnern rückgängig machen, markieren sie die Ordner und wählen dann „Colorize -> Restore original color“. Auch diese Änderung wird erst nach dem Drücken von F5 sichtbar.

Hinweis: Windows zeigt den Inhalt eines Ordners mehr oder weniger stilisiert im Ordnersymbol mit an. Wenn Sie mit dem Tool Folder Colorizer die Farbe des Ordnersymbols geändert haben, entfällt diese Vorschau.

Alternativ: Noch mehr Farbe für Ordner im Windows-Explorer

0 Kommentare zu diesem Artikel
2223900