Sicher vor Viren

So schützen Sie Ihren PC vor Angriffen

Mittwoch den 27.05.2009 um 10:08 Uhr

von Christian Löbering

Die sieben wichtigsten Gefahren
Vergrößern Die sieben wichtigsten Gefahren
© 2014
Mit immer neuen Tricks versuchen Hacker, die Gewalt über Ihren PC zu erlangen. Wir zeigen die wichtigsten Gefahren auf und sagen Ihnen, wie Sie die Hacker abwehren.
1. Windows aktuell halten
Öffnen Sie nur Mails aus vetrauenswürdigen
Quellen
Vergrößern Öffnen Sie nur Mails aus vetrauenswürdigen Quellen
© 2014

4. Vertrauenswürdige Mails aufrufen
HTML-Mails oder Mailanhänge können ausführbaren Code enthalten, sprich: Malware. Öffnen Sie solche Mails nur, wenn sie eindeutig aus einer sicheren Quelle stammen.

5. Sichere Software downloaden
Nicht jede Freeware im Netz hält, was sie verspricht. Manche ist schlecht programmiert und macht dadurch Ihr System unsicher. Manche enthält bereits Ad- und Spyware. Installieren Sie nur sichere Software, die Sie wirklich brauchen.

6. Peer-to-Peer-Netze meiden
Die Tauschbörsen Emule & Co. sind der ideale Lebensraum für Malware. Ein populärer Filmtitel im Namen, und die Datei wird tausendfach heruntergeladen. Lassen Sie die Finger von Peer-to-Peer-Netzwerken!

7. Ports nicht unnötig öffnen
Ports sind die Schnittstellen Ihres Systems zur Außenwelt. Jeder offene Port erhöht die Angriffsfläche. Mit einer Firewall im (DSL-)Router bleiben standardmäßig alle Ports von außen nach innen dicht.

Mittwoch den 27.05.2009 um 10:08 Uhr

von Christian Löbering

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
703764