722154

Shortcut-Leiste für Office 2003

18.05.2004 | 11:41 Uhr |

Sie haben Office 2003 installiert und möchten - wie schon unter den Vorversionen 97 bis XP - die Office-Shortcut- Leiste verwenden. Der gewohnte Link unter "Start, Programme, Microsoft Office Tools, Microsoft Office Shortcut-Leiste" fehlt jedoch. Die Shortcut-Leiste ist in Office 2003 nicht mehr enthalten. Wir zeigen Ihnen die Alternativen.

Anforderung

Fortgeschrittener

Zeitaufwand

Mittel

Problem:

Sie haben Office 2003 installiert und möchten - wie schon unter den Vorversionen 97 bis XP - die Office-Shortcut- Leiste verwenden. Der gewohnte Link unter "Start, Programme, Microsoft Office Tools, Microsoft Office Shortcut-Leiste" fehlt jedoch.

Lösung:

Die Shortcut-Leiste ist in Office 2003 nicht mehr enthalten. Microsoft schlägt vor, alternative Startleisten zu verwenden, beispielsweise die Windows-Symbolleisten . Nur wenn vor einem Update auf Office 2003 die Shortcut-Leiste schon vorhanden war und Sie die neue Version neben einer älteren installieren, können Sie die Leiste wieder einrichten. Standardmäßig entfernt das Office 2003 Setup jedoch die Vorgängerversion und dabei auch alle zusätzlichen Programme, die in Office 2003 nicht mehr enthalten sind.

Wenn Sie trotzdem die bisherige Shortcut-Leiste weiterverwenden wollen, haben Sie zwei Möglichkeiten:

Installieren Sie ein älteres Office nachträglich parallel zu Office 2003. Wählen Sie dabei die benutzerdefinierte Installation, und deaktivieren Sie alle Programme außer der "Microsoft Office Shortcut-Leiste" unter "Office Tools". Beim Setup gelangen allerdings nicht nur die Shortcut-Leiste, sondern eine ganze Reihe eigentlich unnötiger weiterer Komponenten auf die Festplatte (insgesamt etwa 50 MB). Das lässt sich nicht verhindern.

Extrahieren Sie nur die wirklich nötigen Dateien von der Office-Installations-CD (aus der Datei DATA1.CAB), oder kopieren Sie die Dateien von einem anderen Rechner mit einer Office-97-, 2000- oder XP-Installation. Für die Shortcut-Leiste sind MSO.DLL, MSOFFICE.EXE, MSOINTL.DLL und OSBINTL.DLL erforderlich. Kopieren Sie alle Dateien zusammen in einen Ordner, und starten Sie die Leiste über einen Doppelklick auf die Datei MSOFFICE.EXE.

Da die alte Shortcut-Leiste von den neuen Office-Anwendungen nichts weiß, müssen Sie anschließend noch die Verknüpfungen zu den neuen Programmen anlegen. Ziehen Sie dazu einfach die EXE-Dateien aus dem Office-Installations-Ordner auf die Leiste.

0 Kommentare zu diesem Artikel
722154