25.07.2011, 11:05

Christian Läbering

Rechtemanagement

Blockierte Dateien kopieren oder löschen

Jeder kennt das Problem: Man will eine Datei löschen, verschieben, kopieren oder umbenennen. Es erscheint aber lediglich eine Fehlermeldung, dass dies nicht möglich sei, weil die Datei noch von einer anderen Anwendung genutzt werde. Wer oder was genau die Datei blockiert, sagt Windows dem Benutzer jedoch in vielen Fällen nicht.
Abhilfe schafft das Programm Unlocker. Das Programm finanziert sich über Werbung und versucht bei der Installation daher, ein Werbeprogramm in IhremInternet-Browser  zu  installieren. Wenn Sie das nicht wünschen, deaktivieren Sie die Optionen „Install the new QuickStores Bar“ und „Ebay shortcuts“.
Nachdem  Sie  Unlocker installiert haben, finden Sie nach einem rechten Mausklick auf Dateien und Ordner den Eintrag „Unlocker“. Nach einem Klick darauf werden die Programme aufgelistet, die gerade auf die Datei zugreifen. Wählen Sie einfach aus der Liste „Löschen“, und klicken Sie auf „Alle freigeben“. Unlocker schließt dann alle Zugriffe auf die Datei und hebt damit die Blockade auf. Danach können Sie die Datei kopieren, löschen oder verschieben.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

- Anzeige -
Marktplatz

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

1068684
Content Management by InterRed