576824

WLAN trotz Wechsel in den Akkubetrieb

09.08.2010 | 11:11 Uhr |

Solange Ihr Notebook über das Netzteil mit Strom versorgt wird, klappt die WLAN-Verbindung unter Windows Vista. bei Wechsel in den Akkubetrieb dagegen bricht sie ab. Die Signalstärke wird über das Icon im Systray jedoch weiterhin mit „hervorragend“ angezeigt.

TIPP Dieser Fehler hängt oft mit der Stromsparfunktion von Vista zusammen. Nicht jedes Gerät verträgt den Wechsel von einem Modus in den anderen. Um die Einstellungen zu ändern, gehen Sie in der Systemsteuerung auf „Energieoptionen“ und klicken auf „Energiesparmodus ändern“. Im nächsten Dialog klicken Sie auf „Erweiterte Energieeinstellungen ändern“. Gehen Sie dann in der Baumansicht auf „Drahtlosadaptereinstellungen, Energiesparmodus“. Hinter „Auf Akku“ stellen Sie „Mittlerer Energiesparmodus“ ein. Sollte das WLAN dann immer noch nicht funktionieren, wählen Sie „Minimaler Energiesparmodus“ oder „Höchstleistung“. Dadurch steigt dann allerdings der Stromverbrauch des WLAN-Adapters, und der Akku hält im mobilen Betrieb nicht mehr so lange. Schalten Sie den Adapter daher bei Nichtverwendung ab. -te

0 Kommentare zu diesem Artikel
576824