Prozessor: Temperatur unter Windows stets im Blick

Mittwoch, 15.10.2003 | 10:56 von Panagiotis Kolokythas
Ihre Hauptplatine zeigt die CPU-Temperatur nur beim PC-Start an. Diese Info wollen Sie während Ihrer Windows-Sitzung stets im Blick haben. Sie benötigen eine Software, die unter Windows die CPU-Temperatur anzeigt. Installieren Sie beispielsweise die Freeware Motherboard Monitor 5 für Win 95/98/ME, NT 4, 2000 und XP. PC-WELT erklärt Ihnen, wie es funktioniert.
Anforderung
Einsteiger
Zeitaufwand
Mittel

Problem:

Ihre Hauptplatine zeigt die CPU-Temperatur nur beim PC-Start an. Diese Info wollen Sie während Ihrer Windows-Sitzung stets im Blick haben.

Lösung:

Sie benötigen eine Software, die unter Windows die CPU-Temperatur anzeigt. Installieren Sie beispielsweise die Freeware Motherboard Monitor 5 für Win 95/98/ME, NT 4, 2000 und XP.

Nach dem Programmstart wählen Sie zunächst statt "English" die Option "Deutsch". Anschließend aktivieren Sie "System Info" und klicken auf den Button "sys info" mit dem PC-Icon. Die Freeware checkt jetzt die Temperaturfühler der Hauptplatine und listet sie im Anschluss an den Eintrag "Main Sensor Chip" auf. Diese Angaben benötigen Sie, um danach unter "Temperaturen", "Spannungen" und "Lüfter" die jeweils passenden Optionen setzen zu können. Detaillierte, weiterführende Infos enthält übrigens die englischsprachige Hilfedatei, die bei der Installation der Software im Programmordner abgelegt wird.

Ihnen fehlen Angaben zur maximal zulässigen Temperatur Ihrer CPU und zu den Temperatursensoren auf Ihrer Hauptplatine? Sie finden sie ebenfalls auf der englischsprachigen Download-Site unter "Cpu temperature" und "Motherboard List", oder Sie erkundigen sich beim Hersteller von PC, Hauptplatine oder CPU.

Haben Sie alle Einstellungen vorgenommen, können Sie unter "Alarm-Optionen, Allgemein" die Intensität des Warntons festlegen und die Alarmmeldungen in einer Logdatei protokollieren lassen.

Sind alle Optionen gespeichert, lesen Sie die aktuellen Temperaturwerte der CPU ab, indem Sie mit der Maus über das Programm-Icon in der Startleiste fahren.

Download von Motherboard Monitor 5

Mittwoch, 15.10.2003 | 10:56 von Panagiotis Kolokythas
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
719844