732365

Powerpoint XP/2003: Vorhang öffnen oder schließen

11.06.2007 | 10:39 Uhr |

Sie möchten am Anfang und am Ende Ihres Vortrags einen Vorhang in Ihrer Präsentation öffnen beziehungsweise schließen lassen.

Anforderung:

Anfänger

Zeitaufwand:

Gering

Problem:

Sie möchten am Anfang und am Ende Ihres Vortrags einen Vorhang in Ihrer Präsentation öffnen beziehungsweise schließen lassen.

Lösung:

Fügen Sie dazu am Anfang oder am Ende Ihrer Präsentation zunächst eine leere Folie ein. Wählen Sie dann „Format, Foliendesign“, und klicken Sie anschließend im Aufgabenbereich am rechten Fensterrand auf den Pfeil neben der Vorschau von „Vorhang.pot“.

Den Dateinamen zeigt Powerpoint, sobald die Maus über dem Vorschaubild steht. Der Pfeil, der das Optionsmenü öffnet, erscheint bei dieser Mausaktion ebenfalls. Hier wählen Sie den Eintrag „Für ausgewählte Folien übernehmen“, um die Vorlage in die neue leere Folie einzubinden.

Um den Vorhang jetzt noch zu animieren, wechseln Sie im Aufgabenbereich auf „Folienübergang“. Wählen Sie dann den Eintrag „Vertikal öffnen“ für die erste Folie Ihrer Präsentation, beziehungsweise „Vertikal schließen“ für die letzte Folie. Setzen Sie die Geschwindigkeit für den Übergang auf „Langsam“, um den Effekt besonders realistisch aussehen zu lassen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
732365