720090

Powerpoint 97/2000/XP: "Inhalte einfügen" per Makro

05.11.2003 | 10:43 Uhr |

Sie wollen eine Excel-Tabelle oder ein Excel-Diagramm als Grafik in Powerpoint einfügen. Da die Tastenkombination - die Tabelle nicht als Grafik, sondern standardmäßig als Excel-Objekt einfügt, verwenden Sie stattdessen den Menüpunkt "Bearbeiten, Inhalte einfügen". Hier müssen Sie aber umständlich "Grafik" aus der Liste wählen und mit "OK" bestätigen. Der nahe liegende Weg, die Arbeitsschritte einfach als Makro aufzuzeichnen, misslingt. Anders als Word und Excel weigert sich Powerpoint beharrlich, den Menübefehl "Bearbeiten, Inhalte einfügen" in einem Makro abzulegen. PC-WELT erklärt Ihnen, wie Sie mit Hilfe eines PC-WELT Add-Ins dieses Problem lösen können.

Anforderung

Fortgeschrittener

Zeitaufwand

Mittel

Problem:

Sie wollen eine Excel-Tabelle oder ein Excel-Diagramm als Grafik in Powerpoint einfügen. Da die Tastenkombination <Strg>-<V> die Tabelle nicht als Grafik, sondern standardmäßig als Excel-Objekt einfügt, verwenden Sie stattdessen den Menüpunkt "Bearbeiten, Inhalte einfügen". Hier müssen Sie aber umständlich "Grafik" aus der Liste wählen und mit "OK" bestätigen.

Lösung:

Der nahe liegende Weg, die Arbeitsschritte einfach als Makro aufzuzeichnen, misslingt. Anders als Word und Excel weigert sich Powerpoint beharrlich, den Menübefehl "Bearbeiten, Inhalte einfügen" in einem Makro abzulegen, weil der betreffende VBA-Befehl (Visual Basic for Applications) in dieser Anwendung fehlt.

Erst mit einer Funktion aus unserer Active-X-Komponente PCWCLIP3.DLL und dem Add-in InhaltEinfügen.PPA lässt sich dieser Mangel beheben. Zur Installation starten Sie das Setup-Programm EINFGINH.EXE (enthält die übrigen Komponenten) und folgen den Anweisungen des Assistenten. Starten Sie dann Powerpoint. In Powerpoint 2000/XP müssen Sie bei "Extras, Makros, Sicherheit" die Sicherheitsstufe auf "Mittel" stellen, damit Powerpoint das Add-in lädt.

Gehen Sie auf "Extras, Add-In-Manager", und klicken Sie auf "Neues hinzufügen". Wechseln Sie in den Ordner, in dem Sie die InhaltEinfügen.PPA installiert haben (standardmäßig C:\Programme\PCWELT), wählen Sie die PPA-Datei aus, und klicken Sie auf "OK". Sollte eine Warnmeldung erscheinen, klicken Sie auf "Makros aktivieren". Schließen Sie den Addin-Manager. Das Add-in erstellt automatisch die neue Symbolleiste "pcwTools" mit der Schaltfläche "Inhalt einfügen".

Ab sofort können Sie in Excel einen Bereich oder ein Diagramm markieren und mit <Strg>-<C> in die Zwischenablage befördern, in Powerpoint auf "Inhalte einfügen" klicken und die Grafik auf die gewünschte Größe ziehen.

Tipp:

Unser Add-in InhaltEinfügen.PPA funktioniert auch zusammen mit anderen Programmen. Sie können damit beispielsweise auch einen kopierten Bereich aus einem Word-Dokument als Grafik in Powerpoint einfügen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
720090