Das i-Tüpfelchen

Präsentationen durch eigene Zeichen ergänzen

Freitag, 07.09.2012 | 14:39 von Heinrich Puju
Die langweiligen PowerPoint-Zählzeichen kann man problemlos mit eigenen Grafiken ersetzen.
Vergrößern Die langweiligen PowerPoint-Zählzeichen kann man problemlos mit eigenen Grafiken ersetzen.
Individuelle Aufzählungszeichen geben Stichwörtern einen persönlichen Akzent: Wir zeigen, wie Sie Ihre eigenen Grafiken als Aufzählsymbole verwenden können.
Aufzählungsgrafik: Klicken Sie in den Eingabebereich der Folie. Nun klicken Sie im Menüband „Start“ auf den Pfeil neben dem Symbol „Aufzählungszeichen“ (bei Powerpoint 2003 auf das Menü „Format“) und im Menü auf „Nummerierung und Aufzählungszeichen“. Klicken Sie auf „Bild, Importieren“. Wechseln Sie im Dialogfenster in den Ordner, in dem Sie das Bild gespeichert haben, das Sie als Aufzählungszeichen verwenden möchten. Hierbei kann es sich beispielsweise um ein Firmenlogo, eine Illustration, aber auch um ein Foto handeln. Markieren Sie die gewünschte Grafik und klicken Sie auf „Hinzufügen“.

Genau wie die gewohnten Aufzählungssymbole kann das
Bildaufzählungszeichen nun ausgewählt und eingesetzt
werden.
Vergrößern Genau wie die gewohnten Aufzählungssymbole kann das Bildaufzählungszeichen nun ausgewählt und eingesetzt werden.

Aufzählungssymbol wählen: Nun erscheint wieder das Dialogfenster „Bildaufzählungszeichen“, in dessen Liste jetzt auch die ausgewählte Grafik gezeigt wird. Eventuell müssen Sie den Inhalt des Fensters mit der Bildlaufleiste bewegen, um Ihr neues Aufzählungsbild zu sehen. Markieren Sie es mit einem Mausklick, und bestätigen Sie mit „OK“, um es zu verwenden.



Der Einsatz gestaltet sich nun wie bei normalen Aufzählungszeichen: Das Aufzählungszeichen erscheint beim Druck der Enter-Taste vor jedem neuen Textabsatz der aktuellen Folie.

Das selbst gestaltete Aufzählungsbild lässt sich in weiteren Folien oder neuen Präsentationen verwenden. Sie brauchen lediglich nach einem Klick auf den Pfeil neben „Aufzählungszeichen“ (bei Powerpoint 2003 „Format“) mit „Nummerierung und Aufzählungszeichen, Bild“ die importierte Grafik im Dialogfenster auswählen und mit „OK“ bestätigen.

Freitag, 07.09.2012 | 14:39 von Heinrich Puju
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1329657