2229049

Persönliche Dokumente verschieben

24.10.2016 | 15:10 Uhr |

Zum Verschieben des persönlichen Dokumentenordners bietet Windows einen speziellen Befehl an.

Haben Sie Ihre Festplatte in zwei Partitionen unterteilt, so können Sie das Betriebssystem und Anwendungen beziehungsweise Dokumente voneinander trennen. Das sorgt für mehr Übersicht und vereinfacht darüber hinaus die Sicherung von wichtigen Dateien. Eine Hürde ist dabei aber häufig der Ordner „Dokumente“, in dem Windows mittels Voreinstellung Ihre persönlichen Dateien ablegt. Sie können ihn nicht einfach verschieben, weil das Betriebssystem dies nicht zulässt. Stattdessen gehen Sie nun folgendermaßen vor: Suchen Sie zuerst „Dokumente“ in der rechten Spalte des WindowsExplorers – Sie fnden den Ordner in Ihrem persönlichen Ordner. Klicken Sie den Eintrag mit der rechten Maustaste an und rufen Sie die „Eigenschaften“ auf. Wechseln Sie zum Register „Pfad“ und klicken Sie auf „Verschieben“. Danach können Sie einen anderen Speicherort auswählen. Bestätigen Sie zum Schluss mit „Ordner auswählen“.

Elektronische Dokumente sicher aufbewahren

0 Kommentare zu diesem Artikel
2229049