Windows 10

Windows 10 ist das aktuelle Windows-Betriebssystem, das Microsoft an die Nutzer von Windows 7 und Windows 8 im ersten Jahr gratis ausliefert. Mit Windows 10 feiert das Start-Menü ein Comeback und Cortana auf dem Desktop ihre Premiere. Aber Windows 10 ist nicht nur für Desktop-PCs erhältlich, sondern kommt auch bei Smartphones, der Xbox One, IoT-Geräte und Hololens zum Einsatz.

2179298

Per Fritzbox-App Radio übers Fernsehkabel empfangen

09.03.2016 | 14:32 Uhr |

Wer sich in Reichweite des Funknetzes befindet, kann mit dem Smartphone über die Fritzapp Radio über das Kabelnetz hören. So geht's.

Android-Nutzer der Fritzapp TV konnten über den Fritz WLAN Repeater DVB-C bereits seit geraumer Zeit die im Kabelnetz verfügbaren Radioprogramme hören, seit Kurzem ist das nun ebenfalls in der iOS-Version möglich. Die Bezeichnung der App hat der Hersteller dabei allerdings nicht geändert, die Einengung auf „TV“ ist jetzt also etwas irreführend. Die neue Funktion steht nach der Aktualisierung der App auf die Version 1.3.0 zur Verfügung. Die Voraussetzung für den Betrieb ist iOS 7, mit dem alten iPhone 3GS ist die Nutzung nicht möglich.

Welche Radioprogramme sich auf diese Art und Weise hören lassen, hängt jeweils vom Provider ab. Kabel Deutschland beispielsweise bietet im Internet eine Stationsübersicht , bei den übrigen Netzbetreibern schauen Sie bitte gegebenenfalls selbst nach. Nutzen lässt sich die Radiofunktion darüber hinaus zum Übertragen per Bluetooth auf Funklautsprecher oder eine entsprechend ausgestattete Stereoanlage. Hinzugekommen ist nach der App-Aktualisierung schließlich ein elektronischer Programmführer (EPG), welcher die aktuellen TV-Sendungen aufzeigt.

Des Weiteren hat AVM mit Fritz OS 6.30 für den DVB-C-Repeater und weitere Geräte zudem eine neue Firmware bereitgestellt. So lassen sich die WLAN-Einstellungen des Routers nun für den Repeater oder Powerline-Adapter übernehmen, inklusive des Passworts zum Konfigurieren. Man muss sich jetzt also nicht mehr zwei Zugangscodes merken. Verbessert wurde dem Hersteller zufolge auch die IPTV-Übertragung, etwa für Telekom Entertain oder Vodafone TV.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2179298