705136

Paint Shop Pro 5/6/7: Störende Bildobjekte entfernen

Ihr Urlaubsfoto wäre bezaubernd, wenn Sie etwa eine Person vom Strand beseitigen könnten - oder die Raffinerie am Horizont der Landschaftsaufnahme. Die übliche Methode mit dem Kopierpinsel ist aber für größere Objekte meist zu umständlich. Die PC-WELT zeigt Ihnen, wie es einfacher geht.

Anforderung

Fortgeschrittener

Zeitaufwand

Mittel

Problem:

Ihr Urlaubsfoto wäre bezaubernd, wenn Sie etwa eine Person vom Strand beseitigen könnten - oder die Raffinerie am Horizont der Landschaftsaufnahme. Die übliche Methode mit dem Kopierpinsel ist aber für größere Objekte meist zu umständlich.

Lösung:

Mit dem folgenden Verfahren lässt sich ein isolierter Bestandteil sehr gut aus einer Strand- oder Landschaftsaufnahme entfernen. Es eignet sich jedoch nicht, etwa aus einer Gruppe eine einzelne Person zu tilgen.

Und so geht's:

Blenden Sie über "Ansicht, Leisten und Paletten" die "Werkzeugleiste" sowie die "Stil-Palette" ein. Klicken Sie in der Werkzeugleiste je nach den Konturen des zu löschenden Objekts auf das Auswahlrechteck oder das Lasso. In der Stil-Palette erhöhen Sie den Wert für "Randschärfe", zum Beispiel auf "20" - in Paint Shop Pro 5 ist das zugleich der Maximalwert.

Mit einer hohen Randschärfe erzielen Sie einen sehr weichen Auswahlrand und vermeiden somit unschöne, harte Kanten. Nun markieren Sie mit der Maus einen Bereich neben dem zu löschenden Objekt, der in Größe und Form dem störenden Objekt entspricht.

Paint Shop umgibt den Bereich mit einer schwarz-weißen Linie. Drücken Sie die <Alt>-Taste: Damit erhalten Sie ein Duplikat der Auswahl und können dieses über das störende Motiv ziehen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
705136