2136791

PDF zusammenfügen mit Gratis-Tool - so geht´s

07.03.2016 | 13:45 Uhr |

Sie möchten mehrere Inhalte zu einem PDF zusammenfügen. Mit dem Gratis-Tool PDF24 Creator geht es ganz einfach. Wir zeigen wie.

Die Freeware PDF24 Creator ist ein äußerst leistungsfähiges Tool zum Erstellen von PDF-Dateien. Mit wenigen Mausklicks können Sie Dokumente, Bilder und andere Dateien zu einem PDF zusammenfügen. PDF24 Creator installiert auf dem System einen PDF-Druckertreiber und bietet eine schnell zu erlernende Oberfläche.

Nach dem Start von PDF24 Creator finden Sie links einen Datei-Explorer, in dem alle ihre Laufwerke und Ordner und rechts daneben die Inhalte gelistet werden. Um mehrere Inhalte zu einem PDF zusammenzufügen, wählen Sie die Inhalte zunächst links aus und ziehen sie dann per Drag & Drop in den rechten Bereich. Sie werden dann dort untereinander angezeigt. Über die Pfeilsymbole in der oberen Menüleiste können Sie die Position der einzelnen Einträge verändern. Dazu markieren Sie zunächst einen Eintrag und befördern ihn dann über die Pfeil-Icons an die gewünschte Stelle. Alternativ können Sie die Position eines Elements auch per Drag & Drop verschieben.

Mit wenigen Mausklick führen Sie mehrere Dateien/Inhalte zu einem PDF zusammen
Vergrößern Mit wenigen Mausklick führen Sie mehrere Dateien/Inhalte zu einem PDF zusammen

Anschließend klicken Sie in der Menüleiste auf den Button "Alle oder ausgewählte Dokumente verbinden". Die einzelnen Inhalte werden nun zu einem Dokument zusammengefügt. Über den Speicherbutton können Sie die Inhalte nun in einem PDF-Dokument ablegen. Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem Sie im linken Bereich zunächst "PDF" als Format auswählen. Nun wählen Sie die gewünschte Qualität. Unter "Komprimierung" können Sie zusätzlich festlegen, ob und wie die im PDF-Dokument enthaltenen Bilder komprimiert werden sollen. Das ist dann wichtig, wenn Sie die Größe des zu erstellenden PDFs beeinflussen möchten. Nach einem Klick auf "Weiter" wird schließlich das PDF erstellt und im gewünschten Ordner abgespeichert.

Download: PDF24 Creator

Mehrere PDFs zusammenfügen

Mit PDF24 Creator können Sie natürlich auch mehrere PDFs in ein PDF zusammenfassen. Wählen Sie wie bereits oben beschrieben die gewünschten PDFs aus, ziehen Sie diese in den Hauptbereich und klicken Sie dann auf "Alle oder ausgewählte Dokumente verbinden". Alternativ können Sie auch den Inhalt der PDFs in ein Bild exportieren, indem Sie nach dem Klick auf den Speichern-Button unter Format ein Bildformat wie "PNG" oder "JPEG" auswählen.

Alternativen zu PDF24 Creator

Mit dem kostenlos erhältlichen Tool PDF SAM (PDF Split and Merge) teilen Sie Ihre PDFs, fügen mehrere zusammen oder ordnen die Seiten einfach neu an. So können Sie auch ganz einfach in einem bestehenden PDF-Dokument eine neue Seite hinzufügen. Zusätzlich ermöglicht Ihnen das Programm, erstellte PDF-Dateien per Passwort zu schützen.

Mit dem Freeware-Tool 7-PDF Split & Merge können Sie ebenfalls PDFs teilen (split) oder zusammenführen (merge). Die Freeware-Version richtet sich an Privatanwender und besitzt im Vergleich zur kostenpflichtigen Pro-Version zwei wichtige Einschränkungen: Es können nur maximal fünf Dateien zusammengefügt und Dokumente mit maximal 50 Seiten geteilt werden.

Schnelles Web-Tool als Alternative zur Software

Wenn Sie nur einfach und schnell zwei PDFs zu einem PDF zusammenführen möchten, dann bieten sich dafür diverse Online-Dienste an. Dazu gehört beispielsweise pdfjoin.com, bei dem sie einfach zunächst die gewünschten PDF-Dateien auswählen und abschließend auf den "Zusammenfügen!"-Button klicken.

Weiterlesen: PDFs mit Microsoft Word bearbeiten

0 Kommentare zu diesem Artikel
2136791