691950

Links unter Windows am rechten Ort erstellen

11.01.2008 | 11:09 Uhr |

Das Erstellen von Verknüpfungen ist Ihnen im Windows-Explorer zu umständlich: Zu viele Explorer-Fenster, zu mühsam das Herumziehen von Dateien mit der Maus. Wir stellen eine neue Methode vor, mit der Sie nur ein paar Klicks brauchen, um Verknüpfungen zu Dateien am gewünschten Ort anzulegen.

Anforderung:

Fortgeschrittener

Zeitaufwand:

Mittel

Lösung:

Um die Klickerei zu minimieren, hilft unser Script :pcwLinkto.JS im Sendto- Ordner von Windows. Das kleine Tool wartet dort darauf, dass Sie ihm eine zu verknüpfende Datei übergeben, und stellt dann einen kleinen Ordner-Browser zur Verfügung, in dem Sie den Zielort mit ein paar Klicks auswählen können.

So richten Sie das Script ein: Entpacken Sie pcwLinkto in ein beliebiges Verzeichnis, und kopieren Sie es in den öffnet dann automatisch den richtigen Ordner im Benutzerprofil des gerade angemeldeten Anwenders. Sobald Sie das Script hier abgelegt haben, ist es einsatzbereit.

So funktioniert es: Klicken Sie jetzt eine beliebige Datei oder ein Verzeichnis rechts an, und gehen Sie auf „Senden an“, um dann das Script pcwLinkto auszuwählen. Es öffnet sich eine Ansicht der Ordnerstruktur der Festplatten, in der Sie jetzt auswählen, wo die Verknüpfung landen soll. Der Einfachheit halber zeigt die Ordnerstruktur das Startmenü an oberster Stelle an, da dies üblicherweise der meistgenutzte Ort für Verknüpfungen ist. Die resultierende Linkdatei trägt den gleichen Namen wie die Originaldatei. Den lästigen Zusatz „Verknüpfung mit“, den der Windows Explorer standardmäßig anhängt, spart sich das Script. Wenn am Zielort übrigens bereits eine Datei mit dem gleichen Namen existiert, wird der Link nicht überschrieben. Sollten Sie pcwLinkto irgendwann nicht mehr benötigen, löschen Sie einfach die Scriptdatei aus dem Sendto- Verzeichnis.

0 Kommentare zu diesem Artikel
691950