PC-WELT Kinotipp

"Underworld Awakening" 3D - Infos & neuer Trailer

Freitag den 20.01.2012 um 08:45 Uhr

von Christoph Supguth

Mit dem PC-WELT Kinotipp zeichnen wir Filme aus, die durch besonders aufwendige und spektakuläre computergenerierte Spezialeffekte herausstechen. Dieses Mal: Der packende 3D-Science-Fiction-Film "Underworld Awakening".
PC-WELT Kinotipp - "Underworld Awakening" 3D - Infos & Trailer
PC-WELT Kinotipp - "Underworld Awakening" 3D - Infos & Trailer
In dem 3D-Science-Fiction-Film "Underworld Awakening" geht die seit Jahrtausenden währende Schlacht zwischen Vampiren und Lukanern (Werwölfen) unvermindert weiter. Diesmal muss sich Vampirkriegerin Selen aber nicht nur gegen übermächtige Werwölfe, sondern auch gegen die Menschen behaupten, die nun um die Existenz der dunklen Wesen wissen.

Making of "Underworld Awakening": Die technischen Highlights

" Underworld Awakening " wurde mit dem Flagschiff unter den Kino-Kameras, der Red Epic gedreht. Diese hat einen Vierzehn-Megapixel-CMOS-Sensor und zeichnet Filme mit einer Auflösung von 5K auf (5.120 x 2.700 Pixel).

Aber auch die Objektive haben es in sich: Zum Einsatz kamen Zeiss-Master-Prime-Optiken. Diese neuartigen Objektive verbinden extreme Weitwinkel und extreme Blendenöffnungen, etwa von T 1,3, ein ungewöhnlicher Wert für ein Weitwinkel-Objektiv. Die Optik erzielt trotz des extremen Weitwinkels gerade Bildgeometrien. So eignen sich diese Objektive für ausschweifende Totalen und für Aufnahmen an eingeengten Standorten.

Zum Einsatz kam auch das 3Ality Technica Atom 3D Rig, ein 5K-3D-Strahlteiler-System für die Aufnahme von 3D-Inhalten. Die gesamte Kamerakonfiguration wiegt dabei immer noch weniger als ein herkömmliches 35mm-Kamera-System.

Weitere Infos zum Inhalt von "Underworld Awakening"

In dem 3D-Science-Fiction Film befreit sich die Vampirkriegerin Selene aus ihrer mehr als zehn Jahre währenden Gefangenschaft. Schnell muss Sie feststellen, dass sich während ihrer Haft die Welt stark verändert hat. Denn die Menschheit weiß um die Existenz von Vampiren und Lykaner (Werwölfe) und setzt alles daran, diese auszurotten. Zur gleichen Zeit entflieht auch Eve, ein Hybrid aus Vampir und Werwolf. Sie ist der Schlüssel, der den Krieg beenden soll. Filmstart ist am 02.02.2012. "Underworld Awakening" ist ab 16 Jahren freigegeben.

Freitag den 20.01.2012 um 08:45 Uhr

von Christoph Supguth

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (2)
  • Christoph Supguth 11:12 | 23.01.2012

    Leider noch wahr. Aber das ist ja immer so. Die Initialzündung geht meistens von Seiten der Produktion aus. Erst wenn Inhalte in höherer Qualität bereitstehen, wird auch das Gewerbe in entsprechendes Equipment investieren. Kaufmännisch ist das auch klug.

    Für zu Hause gibt es ja auch erste 4K-TVs. Allerdings darf man dafür schon tief in die Tasche greifen. Der 55-Zoll 4K-TV von Toshiba soll für 10.000 US-Dollar über den Ladentisch gehen. Wird man wohl zunächst abwarten müssen, bis diese in die Massenproduktion gehen und nicht gleich einen Kleinwagen kosten.

    Und vielen Dank für den Hinweis. Ich habe es abgeändert.

    Antwort schreiben
  • eventfilm 13:59 | 20.01.2012

    Red EPIC

    ... ohne "One" ist eigentlich die korrekte Bezeichnung. Red One ist das erste Modell des US-Herstellers.
    Leider gibt es noch viel zu wenig 4K-Kinos um die hohe Auflösung überhaupt im Endprodukt sehen zu können. Und in so manchem Kino gehört der Projektor mal ordentlich fokussiert.

    Antwort schreiben
1293404