701738

Älterer Drucker unter Windows Vista

25.03.2009 | 10:41 Uhr |

Ihr altgedienter Drucker soll am neuen PC arbeiten, doch laut Hersteller funktioniert das Gerät nicht unter Vista.

Viele ältere Drucker, die nicht Plug&Play-fähig sind, lassen sich unter Vista einsetzen - selbst wenn der Hersteller keine Vista-Treiber anbietet. Um das Gerät einzubinden, sollten Sie auf Ihrem PC als Administrator eingeloggt sein. Außerdem kann es helfen, zuerst den Treiber zu installieren und dann das Gerät anzustecken.

Setzen Sie dabei auf die Version für Windows XP. Falls Sie sie nicht installieren können, bedarf es eines Tricks: Lassen Sie den Assistenten die Datei entpacken, und notieren Sie sich den Ordner, in dem die Daten abgelegt werden. Bevor der Assistent fortfährt, kopieren Sie den Treiberordner auf den Desktop oder in einen anderen Ordner. Brechen Sie anschließend die Installation ab. Richten Sie nun den Treiber manuell über den Menüpunkt "Hardware" in der Systemsteuerung ein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
701738