720958

Outlook XP: Feiertage farbig markieren

30.01.2004 | 10:30 Uhr |

Sie möchten im Outlook-Kalender alle Feiertage farbig hervorheben. PC-WELT erklärt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie vorgehen müssen.

Anforderung

Einsteiger

Zeitaufwand

Gering

Sie möchten im Outlook-Kalender alle Feiertage farbig hervorheben.

Ab Outlook XP können Sie Kalendereinträge farbig markieren. Um mehrere Termine mit bestimmten Bedingungen, beispielsweise deutsche Feiertage, mit einer Farbe hervorzuheben, gehen Sie wie folgt vor:

1. Passen Sie die in Outlook vorgegebenen Kalenderfarben an Ihre Bedürfnisse an. Öffnen Sie dazu den Kalender, klicken Sie in der Symbolleiste auf das Symbol "Kalenderfarben", und wählen Sie den Eintrag "Beschriftung bearbeiten". Benennen Sie eine nicht benötigte Kategorie (etwa "Anreise einplanen") in "Feiertage" um. Damit legen Sie gleichzeitig die Farbe fest.

2. Klicken Sie erneut auf das Symbol "Kalenderfarben", und wählen Sie diesmal "Autom. Formatierung". Erstellen Sie über die Schaltfläche "Hinzufügen" eine neue Ansicht, und geben Sie Ihr einen aussagekräftigen Namen - etwa "Feiertage". Wählen Sie unter "Beschriftung" die in Schritt 1 erstellte Beschriftung "Feiertage".

3. Nach einem Klick auf "Bedingung" gehen Sie auf die Registerkarte "Erweitert", dann auf "Feld, Alle Terminfelder" und den Eintrag "Termin-/Besprechungsort". Wählen Sie als Bedingung "enthält" aus, und tragen Sie als Wert beispielsweise "Deutschland" ein. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Zur Liste hinzufügen", und bestätigen Sie zweimal mit "OK". In Zukunft werden alle Feiertage mit der gewünschten Farbe gekennzeichnet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
720958