11.09.2012, 13:09

Heinrich Puju

Outlook-Reparatur

Notfall-Hilfe: Defektes Outlook-Postfach retten

Defekte Outlook-Postfächer haben meist Probleme beim Öffnen der Outlook.pst-Datei. Wir zeigen, wie man sie repariert. ©iStockphoto.com/polarica

Wer Outlook nutzt, muss auf die Datei Outlook.pst gut aufpassen. Denn darin befinden sich sämtliche Mails und Daten. Ist sie beschädigt, hilft nur noch das Fix it-Rettungs-Tool.
In dieser Postfachdatei – gekennzeichnet durch ein kleines Outlook-Symbol – sind die Mails, Kontakte, Termine, Aufgaben und Notizen Ihres Postfachs gespeichert. Ärgerlich also, wenn die Datei beschädigt ist, Outlook nicht mehr startet und alle Daten scheinbar verloren sind. Gut aber, dass es von Microsoft das Rettungsprogramm Fix it für defekte Postfachdateien gibt.

Reparatur starten:
Das Rettungsprogramm Fix it eignet sich für alle Outlook-Versionen ab Version 2000. Um die Postfachdatei zu reparieren, geben Sie im Internet Explorer die Adresse der Microsoft-Supportseite support.microsoft.com/kb/272227/de ein und bestätigen mit der Eingabe-Taste. Sobald die Seite „Finden und Ausführen des Tools zum Reparieren des Posteingangs in Outlook“ geladen ist, klicken Sie die „Fix it“-Schaltfläche an. Den Download-Hinweis bestätigen Sie per Klick auf „Ausführen“.
 
Zunächst legt Microsoft Fix it einen Wiederherstellungspunkt an. Danach erscheint das „Tool zum Reparieren des Posteingangs von Microsoft Outlook“ und erfragt, wo die Postfachdatei liegt. Klicken Sie auf „Durchsuchen“, und wechseln Sie in den Ordner, in dem sich die Pst-Datei befindet. Diesen Zielordner ermitteln Sie in älteren Outlook-Versionen mit „Extras ➞ Optionen ➞ E-Mail-Setup ➞ Datendateien“. Bei Outlook 2010 lautet die Befehlsfolge „Datei ➞ Kontoeinstellungen ➞ Kontoeinstellungen ➞ Datendateien“. Der Pfad zur Postfachdatei steht in der Zeile „Persönlicher Ordner“. Nachdem Sie im Dialogfenster „Durchsuchen“ diesen Ordner geöffnet haben, wählen Sie die Postfachdatei und klicken auf „Öffnen“. Wichtig: Wenn Sie die Reparatur starten, muss Outlook geschlossen sein.

Pst-Datei reparieren: Die Reparatur selbst ist schnell erledigt: Nach einem Klick auf „Starten“ legt Fix it los und überprüft die Postfachdatei. Je nach Postfachgröße dauert die Reparatur zwischen Sekunden und Stunden.
Wird das Tool fündig, können Sie per Klick auf „Reparieren“ die notwendigen Korrekturen durchführen lassen. Danach lässt sich Outlook mit der Datei erneut starten.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

Telekom Browser 7.0

Telekom Browser 7.0
Jetzt die aktuelle Version 7 mit neuem Design und optimierter Benutzerführung herunterladen!

- Anzeige -
Marktplatz
Amazon

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

UseNext

10 Jahre UseNeXT
Jetzt zur Geburtstagsaktion anmelden und 100 GB abstauben! > mehr

1329785
Content Management by InterRed