718140

Open Office 1.x / Star Office 6.0: Standardvorlage ändern

Die Textverarbeitung von Open Office 1.x und Star Office 6.0 verwendet für neu erstellte Dokumente immer dieselben Standardeinstellungen. Sie wollen einige davon ändern und diese auch in neuen Dokumenten sofort nutzen. PC-WELT zeigt Ihnen, wie es funktioniert.

Anforderung

Fortgeschrittener

Zeitaufwand

Mittel

Problem:

Die Textverarbeitung von Open Office 1.x und Star Office 6.0 verwendet für neu erstellte Dokumente immer dieselben Standardeinstellungen. Sie wollen einige davon ändern und diese auch in neuen Dokumenten sofort nutzen.

Lösung:

Neue Dokumente in Open beziehungsweise Star Office erhalten die Informationen über die zu verwendenden Formate aus den internen Vorgaben des Programms oder basieren auf einer Dokumentvorlage.

Die standardmäßig verwendete Schriftart lässt sich leicht über "Extras, Optionen, Textdokumente, Grundschriften" anpassen.

Für weitere Änderungen erstellen Sie eine neue Dokumentvorlage und legen diese als Standardvorlage fest. Gehen Sie dazu auf "Datei, Neu, Textdokument", und ändern Sie in diesem Dokument die Einstellungen einer oder mehrerer Formatvorlagen.

Um beispielsweise die Grundschrift für alle Dokumente zu ändern, blenden Sie über die <F11>-Taste den Stylist ein und wählen aus dem Kontextmenü der Absatzformatvorlage "Standard" den Eintrag "Ändern".

Im folgenden Dialog stellen Sie auf der Registerkarte "Schrift" die gewünschte Schriftart oder Schriftgröße ein. Entsprechend verfahren Sie mit allen Formatvorlagen, etwa Seiten-, Zeichen und Nummerierungsvorlagen, in denen Sie Änderungen vornehmen wollen. Gehen Sie dann im Menü auf "Datei, Dokumentvorlage, Speichern", geben Sie unter "Neue Dokumentvorlage" einen beliebigen Namen ein, beispielsweise "Meine-Standardvorlage", und klicken Sie auf die Schaltfläche "OK".

Danach gehen Sie auf "Datei, Dokumentvorlage, Verwalten" und klicken doppelt auf "Standard". Wählen Sie die eben erstelle Vorlage aus, und klicken Sie im Kontextmenü auf "Als Standardvorlage setzen" und dann auf "Schließen". Das noch geöffnete Dokument schließen Sie danach ebenfalls, ohne es zu speichern. Von nun an basieren alle neuen Dokumente auf der Dokumentvorlage "MeineStandardvorlage".

0 Kommentare zu diesem Artikel
718140