2204458

Office: Word seitenweise ins Querformat bringen

24.06.2016 | 15:10 Uhr |

In Word kann man einzelne Seiten ins Querformat kippen. Die passende Option findet sich aber nicht leicht. Wir helfen weiter.

Tabellen lassen sich auf Seiten im Querformat oft besser überblicken. Um in ein Word-Dokument eine zusätzliche Seite im Querformat einzufügen, verwenden Sie einen Abschnittsumbruch.

Dazu rufen Sie in Word 2010 und 2013 das Ribbon „Seitenlayout“ auf, in Word 2016 heißt es nur noch „Layout“. Gehen Sie zu der Stelle, an der die Tabelle erscheinen soll, öffnen Sie das Pull-down-Menü „Umbrüche“ und gehen Sie unter „Abschnittsumbrüche“ auf „Nächste Seite“. Drücken Sie einige Male „Enter“, um Platz für die Tabelle zu schaffen, und fügen Sie als Nächstes einen weiteren Abschnittsumbruch ein. Setzen Sie den Cursor nun zwischen die beiden Umbrüche und führen Sie im Ribbon „Seitenlayout“ beziehungsweise „Layout“ den Befehl „Ausrichtung -> Querformat“ aus. Anschließend legen Sie auf der neuen Seite Ihre Tabelle an.

Komplexe Formeln in LibreOffice erstellen - so geht's

Word für Profis: Feldfunktionen in Word richtig nutzen

0 Kommentare zu diesem Artikel
2204458