Google Chrome

Office-Dokumente direkt im Browser öffnen

Freitag den 08.11.2013 um 15:34 Uhr

von Panagiotis Kolokythas, Birgit Götz

Der Chrome Office Viewer öffnet relativ gefahrlos Office-Dateien aus dem Internet.
Vergrößern Der Chrome Office Viewer öffnet relativ gefahrlos Office-Dateien aus dem Internet.
Häufig ist es lästig – und gefährlich - Office-Dateien im Web anzuklicken, weil sich dann normalerweise das Office auf dem Rechner öffnet. So klappt das auch im Browser.
Chrome-Nutzer haben es einfacher: Google hat die Vorabversion einer Erweiterung veröffentlicht, mit deren Hilfe Sie Office-Dokumente direkt im Browser öffnen können. Dazu brauchen Sie weder eine zusätzliche Software, noch muss Office auf dem Rechner vorhanden sein.

Das Add-on unterstützt die Formate doc, docx, xls, xlsx, ppt und pptx. Achtung: Die Erweiterung lässt sich aus Kompatibilitätsgründen nicht mit der derzeit finalen Chrome-Version 26 nutzen. Vorausgesetzt wird Chrome ab Version 27 , das derzeit nur in einer Vorabversion erhältlich ist. Google hat in Chrome Office Viewer zudem eine Sicherheitsfunktion integriert, die Benutzer vor Angriffen über manipulierte Office-Dokumente schützen soll. Demnach werden solche Angriffe über den Einsatz einer Sandbox-Technologie verhindert.

Freitag den 08.11.2013 um 15:34 Uhr

von Panagiotis Kolokythas, Birgit Götz

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (1)
  • olrit 00:40 | 23.10.2013

    hinter der zeit

    der artikel beschreibt eine funktion, die es in der zukünftigen version 27 geben soll und geht dabei von der nummer 26 aus und das am 22.10.2013, aber aktuell ist gerade die nummer 30.0.1599.101 m

    bei allem respekt vor der arbeit des artikelschreibers, aber als online -leser muss mann aktualität erwarten können,andernfalls kannn man sich nämlich auch das printmedium aus dem lesezirkel schenken lassen

    Antwort schreiben
1807702