716832

Norton Antivirus 2002: Mailstatusfenster deaktivieren

Sie scannen Ihre Mails mit Norton Antivirus. Wenn Sie Mails versenden, erscheint stets ein Statusfenster. Es setzt sich in den Vordergrund und blockiert für einige Sekunden alle anderen Anwendungen. Sie möchten aber nicht darauf warten, bis alle Mails gescannt sind, sondern gleich weiterarbeiten. Wie schalte Sie das Statusfenster ab? PC-WELT verrät es Ihnen.

Anforderung

Fortgeschrittener

Zeitaufwand

Mittel

Problem:

Sie scannen Ihre Mails mit Norton Antivirus. Wenn Sie Mails versenden, erscheint stets ein Statusfenster. Es setzt sich in den Vordergrund und blockiert für einige Sekunden alle anderen Anwendungen. Sie möchten aber nicht darauf warten, bis alle Mails gescannt sind, sondern gleich weiterarbeiten. Wie schalte Sie das Statusfenster ab?

Lösung:

Dieses Verhalten lässt sich über die Optionen von Norton Antivirus 2002 unterbinden. Öffnen Sie mit einem Doppelklick auf das Antivirus-Icon im Systray das Konfigurationsfenster. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Optionen", die sich oben im Fenster befindet.

Im nächsten Dialogfeld wählen Sie unter dem Eintrag "Internet" die Schaltfläche "E-Mail". Das nächste Fenster zeigt ganz unten den Eintrag: "Statusanzeige beim Senden von E-Mails". Entfernen Sie das Häkchen neben diesem Eintrag, und klicken Sie auf "OK".

Künftig erscheint beim Scannen der Mails vor dem Versand lediglich ein Icon im Systray, und Sie können ungestört weiterarbeiten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
716832