Neuerscheinungen

PC-Spiele - Die Highlights im Mai 2012 im Video

Freitag den 04.05.2012 um 09:30 Uhr

von Christoph Supguth

Unsere Schwesterzeitschrift GameStar stellt in diesem Video die neuesten Spiele im Mai 2012 vor. Diablo 3 dürfte das Highlight des Monats und vielleicht sogar des Jahres sein. Aber auch Abenteurer, Strategen und Shooter-Fans werden in dieser Vorschau fündig. Viel Spaß beim Anschauen!
PC-Spiele - Die Highlights im Mai 2012
PC-Spiele - Die Highlights im Mai 2012
12 Jahre nach dem Release von Diablo 2 kommt nun endlich der dritte Teil in die Läden. Bereits 2008 hat die Spielschmiede Blizzard-Entertainment den Release von Diablo 3 angekündigt. Eingefleischten Diablo-Fans dürften einige Änderungen der neuen Diablo-Fassung nicht so gut gefallen. Der Trait-Baum etwa wurde durch "Passive Talente" ersetzt. Lediglich alle 10 Stufen kann der Spieler dort einen Punkt vergeben. Und auch das altbewährte Stadtportal wurde verändert. Zwar können sich Abenteurer noch zurück in die Stadt beamen. Der Weg zurück zum Ort des Geschehens muss dann allerdings zu Fuß zurückgelegt werden.

Das Online-Rollenspiel Tera kommt nun auch nach Europa. In Südkorea ist das Spiel bereits seit Anfang 2011 zu haben. Wodurch sich dieses Rollenspiel von anderen abhebt, ist der Kampfmodus. Ein einfacher Klick auf den Gegner reicht nicht aus. Nur wer genau zielt, wird am Ende als Sieger aus den epischen Schlachten hervorgehen.

Der Scharfschützen-Shooter Sniper Elitve V2 verspricht abwechslungsreichen Spielspaß. Überwiegend wird das Spiel aus der Third-Person-Perspektive gespielt. Statt sich mit roher Gewalt durch die feindlichen Linien zu schlagen, ist Taktik und Tarnung angesagt. Vor allem die realistische Ballistik des Spiels verhindert wildes Losballern aus der Ferne. Den Job als Scharfschützen spielen Sie in der First-Person-Perspektive. Gelingt ein besonders guter Schuss, läuft das Spiel in Zeitlupe ab und zeigt detailliert, wie das Scharfschützen-Projektil den Gegner durchdringt und welchen Schaden es anrichtet. Zumindest in der amerikanischen Version. Wer die deutsche Fassung spielt, muss, wie gewohnt, mit einer entschärften Version leben.

Außerdem in diesem Video:

Freitag den 04.05.2012 um 09:30 Uhr

von Christoph Supguth

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1448601