2075020

So blenden Sie zusätzliche Netzwerk-Infos im Explorer ein

28.05.2015 | 09:31 Uhr |

Wenn Sie Details zu aktiven Rechnern im Netzwerk auslesen wollen, können Sie das über den Windows-Explorer erledigen.

Der Explorer ist die zentrale Anlaufstelle für alle Dateiaktionen in Windows. Er lässt sich auch gut für Arbeiten im und mit dem Netzwerk verwenden und zeigt Ihnen beispielsweise Details zu den aktiven Rechnern an. Klicken Sie dazu in der linken Spalte auf „Netzwerk“ und wechseln Sie oben im Menü über „Ansicht“ zur Option „Details“. Über das Drop-down-Menü „Spalten hinzufügen“ können Sie nun beispielsweise die MAC- und IP-Adressen der angeschlossenen Geräte einblenden. In Windows 7 finden Sie die gleichen Optionen im Menü „Ansicht“ unter „Details auswählen“.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2075020