694592

Netscape Messenger: Lästige Werbung unterdrücken

13.06.2001 | 17:12 Uhr |

Wenn Sie das in Netscape enthaltene Mailprogramm Netscape Messenger öffnen, erscheint im unteren Teil des Programmfensters Werbung für das Netcenter. Die PC-WELT verrät Ihnen, wie Sie die Werbung ausblenden.

Anforderung

Fortgeschrittener

Zeitaufwand

Mittel

Wenn Sie das in Netscape enthaltene Mailprogramm Netscape Messenger öffnen, erscheint im unteren Teil des Programmfensters Werbung für das Netcenter.

Netscape hat eine Möglichkeit vorgesehen, diese Werbung zu deaktivieren. Schließen Sie vor der Aktion zunächst alle Netscape-Programme. Suchen Sie dann im Installationspfad von Netscape das Verzeichnis \Users\"Benutzername" und hier nach den Dateien PREFS.JS und LJPREFS.JS.

Finden Sie diese nicht auf Anhieb, dann lassen Sie sie von Windows über "Start, Suchen" aufspüren. Manchmal sind beide auf Ihrem Rechner eingerichtet, manchmal nur eine davon.

Öffnen Sie die Datei (gegebenenfalls beide) mit einem Editor, etwa mit Notepad, und fügen Sie die Zeile

user_pref("mailnews.start_page.enabled",false);

am Schluss der Datei ein. Vergessen Sie nicht das Semikolon am Ende der Zeile. Befinden sich beide Dateien im genannten Verzeichnis, müssen Sie die Zeile in beide einfügen.

Beim nächsten Aufruf des Messengers ist die Werbung verschwunden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
694592