721006

Mozilla: Text und Links schneller finden

05.02.2004 | 10:29 Uhr |

Wenn Sie beim Lesen einer Web-Seite mit Mozilla auf eine Taste drücken, geschieht Merkwürdiges. Plötzlich scrollt die Seite willkürlich an eine andere Stelle, und einzelne Textteile verfärben sich. Sie haben die "Type Ahead"-Funktion von Mozilla aktiviert, die seit Version 1.3 integriert ist. PC-WELT erklärt Ihnen, wie sie funktioniert.

Anforderung

Einsteiger

Zeitaufwand

Gering

Problem:

Wenn Sie beim Lesen einer Web-Seite mit Mozilla auf eine Taste drücken, geschieht Merkwürdiges. Plötzlich scrollt die Seite willkürlich an eine andere Stelle, und einzelne Textteile verfärben sich.

Lösung:

Sie haben die "Type Ahead"-Funktion von Mozilla aktiviert, die seit Version 1.3 integriert ist. Damit durchsuchen Sie Texte schnell und ohne Benutzung der Maus. Wenn Sie beim Betrachten einer Web-Seite irgendeinen Text tippen, versucht Mozilla, einen passend benannten Link zu finden.

Wenn Sie also zum Beispiel auf www.pcwelt.de einen Link suchen, der das Wort "Sonderheft" enthält, beginnen Sie, das Wort zu tippen. Mozilla markiert die jeweils gefundenen Links grün - zuerst den ersten, der mit "s", dann den ersten, der mit "so" beginnt, bis Sie vermutlich bereits mit "son" beim richtigen Link angekommen sind. Mit <F3> können Sie weitere Treffer ansteuern. Mit <Return> rufen Sie den Link auf.

Das Ganze funktioniert auch, wenn der Link gerade nicht sichtbar ist; Mozilla scrollt dann selbständig zu den jeweiligen Übereinstimmungen. Wenn es zu einem Suchwort keine passenden Links gibt, hören Sie einen Warnton, damit Sie nicht vergebens weitertippen. Mit <Esc> brechen Sie eine angefangene Suche ab.

Leicht abgewandelt, kann die "Type Ahead"-Funktion auch nach ganz normalem Text suchen, zu dem kein Link gehört. Das ist bequemer als die "Suchen"-Dialogbox. Dazu geben Sie als erstes Suchzeichen einen Slash (/) ein. Die Funktionsweise ist die gleiche, außer dass die Eingabetaste hier nur dann einen Sinn hat, wenn Sie zufällig einen Link getroffen haben - andernfalls löst sie keine Aktion aus.

0 Kommentare zu diesem Artikel
721006