2073532

Monitor ohne Bild wirklich defekt?

27.05.2015 | 09:27 Uhr |

Der Bildschirm ist plötzlich schwarz, ist er also kaputt? Nicht unbedingt – manchmal hilft eine ganz einfache Lösung.

Der Bildschirm ist plötzlich schwarz, was ist da los? Ist Strom da, stecken alle Kabel fest, kommt überhaupt das Monitorsignal aus dem PC? Nach kurzer Zeit und einem Kreuztest mit einem zweiten Rechner und einem zweiten Bildschirm ist klar: Es liegt am Bildschirm selbst.

Aber ist der wirklich defekt? Nicht unbedingt, wie wir an einem Gerät in der Redaktion feststellten. Vielmehr ging nur der verwendete HDMI-Eingang nicht mehr, die übrigen Signaleingänge übertrugen das Signal aber nach wie vor. Also halfen wir uns kurzerhand mit einem DVI-Kabel, das wir rechnerseitig mit einem DVI-HDMI-Adapter versahen. Solche Adapter gibt es schon für weniger als fünf Euro im Handel.

Ob der Eingangswechsel eine dauerhafte Lösung darstellt, hängt konkret vom Defekt des Monitors ab. In jedem Fall reicht die kurzfristige Lösung, um einen neuen Monitor zu kaufen und im Online-Handel das gewünschte Modell zu bestellen. Bis der geliefert ist, sollte der alte weiter laufen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2073532