Androidwelt Überblick Androidwelt Abo
28.02.2012, 22:55

Christoph Supguth

Mobile World Congress 2012

Ultraschnell oder ultrahell - Android-Smartphones von Sony und Huawei

Der Mobile World Congress 2012 in Barcelona ist gestartet - und PC-WELT.tv berichtet über die spannendsten Neuheiten. In dieser Ausgabe: Das angeblich schnellste Smartphone der Welt (Huawei Ascend D quad) und ein LTE-fähiges Dual-Core-Modell von Huawai (Huawei Ascend D LTE). Außerdem: das Sony Xperia P mit besonders hellem Display und das kompaktere Sony Xperia U.
Der Smartphone-Hersteller Huawei prahlt, sein Ascend D quad sei Dank Vierkern-CPU das weltweit schnellste Smartphone. Und tatsächlich beeindrucken die inneren Werte. Die Leistung des K3V2 Quad-Core Prozessors mit 1,5 Gigahertz ist beeindruckend. Dank des 32bit-TrueColor-Grafikprozessors sollen selbst aufwendige Animationen flüssig laufen. Damit der Akku das auch durchhalten kann, hat Huawei ein eigenes Energiemanagement-System entwickelt. So soll der Strombedarf des Android-Geräts um bis zu 30 Prozent sinken. Der 4,5-Zoll-Bildschirm besitzt eine Auflösung von 1280x720 Pixeln. Fotos lassen sich mit 8 Megapixeln schießen und Videos in FullHD aufnehmen, also 1920 x 1080 Pixeln. Die Frontkamera bietet mit 1,3 Megapixeln eine Videoqualität von 720p - zum Beispiel für Videochats. Zudem beherrscht das Huawei Ascend D quad Dolby Surround.
Turboschnelle Datenverbindungen in LTE-Mobilfunknetzen soll das Huawei Ascend D LTE unterstützen.  Unter der Haube arbeitet ein 1,5 Gigahertz Zweikern-Prozessor. Die weiteren technischen Daten sind bis auf den nicht ganz so leistungsstarken Akku größtenteils identisch zum Huawei Ascend D quad. Das Huawei Ascend D LTE soll ab April erhältlich sein. Der Preis steht noch nicht fest.
Sony plant, zwei neue Xperia-Modelle herauszubringen. Highlight des Sony Xperia P ist das helle Display, das auch bei starker Sonneneinstrahlung noch gut lesbar bleiben soll. Um das zu gewährleisten, hat Sony jedem Displaypunkt ein weißes Pixel hinzugefügt. Die Displayhelligkeit erreicht so einen Wert von 935Candela pro Quadratmeter. Zum Vergleich: Andere Smartphone-Displays leuchten nur mit durchschnittlich 300 Candela.
Auch von der Größe her macht das Display des Sony Xperia P einen guten Eindruck: Die Diagonale beträgt 4 Zoll, die Auflösung liegt bei 960 x 540 Pixeln. Dank Mineralglas ist der Bildschirm zudem kratzfest.
Ein Dual-Core-Prozessor mit 1 Gigahertz soll für genügend Leistung sorgen. Der 16 Gigabyte große  interne Speicher lässt sich um eine Speicherkarte erweitern.
Die integrierte 8-Megapixel-Kamera soll dank Schnellstart-Modus innerhalb von 1,5 Sekunden einsatzbereit sein. Videoaufnahmen sind in FullHD möglich. Das Sony Xperia P verfügt über einen Micro-USB- und einen HDMI-Anschluss. Ein Chip für den Nahbereichsfunk NFC ist integriert.
Das Sony Xperia U soll die Freunde von kompakten Smartphones ansprechen. Das Display ist deshalb nur 3,5 Zoll groß, bietet aber trotzdem eine ordentliche Auflösung von 854 x 480 Pixeln.
Der 1-Gigahertz Dual-Core-Prozessor soll für ausreichend Rechenleistung sorgen. Die Speicherkapazität beträgt 8 Gigabyte. Die Kamera löst mit 5 Megapixeln auf und verfügt, wie das Sony Xperia P, über den Schnellstartmodus. Videos nimmt das Smartphone in 720p auf.
Sowohl das Sony Xperia U als auch das Sony Xperia P werden zunächst mit Android 2.3 ausgeliefert. Sony kündigte aber an, dass die Geräte bis Ende Juni ein Upgrade auf Android 4. Ice Cream Sandwich erhalten sollen. Die unverbindliche Preisempfehlung für das Sony Xperia U liegt bei 259 Euro, das Sony Xperia P soll für 449 Euro über die Ladentheke gehen. Beide Modelle sollen ab Mitte des zweiten Quartals erhältlich sein.
Übrigens: Mit unserem kostenlosen Newsletter "Best of PC-WELT" verpassen Sie keine Folge mehr. Er informiert Sie nicht nur über die neuesten News & Artikel auf pcwelt.de, sondern auch über neue Clips bei PC-WELT.tv . Auf dieser Seite melden Sie sich für den Newsletter an. Als Alternative bieten wir einen RSS-Feed.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:

Smartphone Tarifrechner

Mit unserem neuen Smartphone Tarifrechner auf androidwelt.de finden Sie schnell den passenden Handytarif. mehr

1369434
Content Management by InterRed