Smartphone Tipps

Daten nur über WLAN-Verbindung laden

Dienstag den 24.04.2012 um 15:09 Uhr

von Arne Arnold

Bildergalerie öffnen Quick Settings - Datenübertragung über WLAN
© istockphoto.com/exdez
Wer ein neues Smartphone besitzt, hat unter Umständen noch einen Handy-Tarif, bei dem man fürs Laden von Daten pro KB zahlt. Das wird bei regelmäßiger Smartphone-Nutzung schnell teuer.
Entweder Sie wechseln gleich zu einem Daten-Flatrate-Tarif oder Sie erlauben es Android und allen Apps, nur dann Daten zu laden, wenn Sie per WLAN mit dem Internet verbunden sind. So wird das Smartphone unterwegs zwar zu einem einfachen Handy, für manche Nutzer ist das aber sinnvoll.

Android: Gehen Sie in Android auf „Einstellungen, Drahtlos & Netzwerk, Mobilfunknetze“ und entfernen Sie anschließend dort den Haken bei „Daten aktivieren“.
Lassen Sie Ihre Apps nur dann ins Internet gehen, wenn Sie
per WLAN online sind.
Vergrößern Lassen Sie Ihre Apps nur dann ins Internet gehen, wenn Sie per WLAN online sind.

Wenn Sie diese Einstellung öfter mal ändern wollen, empfiehlt sich die App Quick Settings von Sergej Shafarenka. In dieser gelangen Sie mit nur einem Fingertipp auf „Mobiles Netzwerk“ zu den entsprechenden Android-Einstellungen.



iOS: Im iOS deaktivieren Sie das Laden von Daten über Mobilfunknetze mit dem Schalter bei „Einstellungen, Mobile Daten“.

Dienstag den 24.04.2012 um 15:09 Uhr

von Arne Arnold

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1441501