iPhone/iPad Tipps

E-Mail-Adresse automatisch Vervollständigen

Freitag den 14.09.2012 um 14:39 Uhr

von Arne Arnold

Bildergalerie öffnen Autovervollständigung verwenden
© istockphoto.com/TommL
Machen Sie sich das Leben nicht unnötig schwer. Mit geeigneten Tricks an der richtigen Stelle bedienen Sie Ihr Smartphone schneller, einfacher und sicherer. Verwenden Sie beispielsweise eine Autovervollständigung häufig eingegebener Begriffe.
In diesem Beispiel schlägt iOS nach der Eingabe von „afa“
die gespeicherte E-Mail-Adresse vor.
Vergrößern In diesem Beispiel schlägt iOS nach der Eingabe von „afa“ die gespeicherte E-Mail-Adresse vor.
Wer viele Apps auf seinem iPhone oder iPad nutzt, muss sich sehr oft mit seiner E-Mail-Adresse anmelden. Diese Tipparbeit können Sie sich in Zukunft sparen, wenn Sie für Ihre E-Mail-Adresse eine Autovervollständigung verwenden.


So geht’s: Gehen Sie zu „Einstellungen, Allgemein, Tastatur, Kurzbefehl hinzufügen“ und geben Sie dann dort unter „Text“ Ihre E-Mail-Adresse an. Im Feld „Kurzbefehl“ geben Sie eine Abkürzung ein, die zwei bis drei Buchstaben lang ist, und tippen auf „Sichern“. Sobald Sie nun die Buchstaben in ein Textfeld eingeben, schlägt iOS Ihnen die E-Mail vor. Das funktioniert natürlich auch mit jedem anderen Text.

Freitag den 14.09.2012 um 14:39 Uhr

von Arne Arnold

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1441683