1280922

CES 2012: Neues von Microsoft zu Windows 8 & Kinect

11.01.2012 | 14:19 Uhr |

Auf der Heimelektronik-Messe CES 2012 in Las Vegas haben Steve Ballmer und TV-Moderator Ryan Seacrest die neuesten Entwicklungen von Microsoft vorgestellt. Der Schwerpunkt lag auf Windows 8 und Kinect für PCs. Alle Details erfahren Sie in diesem Video.

Steve Ballmer, Geschäftsführer Microsoft und Ryan Seacrest, amerikanischer TV-Moderator, haben auf der CES 2012 die neuesten Entwicklungen von Microsoft präsentiert. Der Fokus lag dabei klar auf dem neuen Betriebssystem Windows 8. Aber auch die Gestensteuerung Kinect für PCs wurde thematisiert. Zur Abrundung gab es ein witziges Musik-Video mit Bill Gates und Steve Ballmer in den Hauptrollen, das Microsofts Meilensteine der letzten 15 Jahre zusammenfasst.

Links zu den Videos:

CES 2012: Alle Trends & Artikel im Überblick

CES 2012: Windows 8 - offene Beta erscheint Ende Februar

CES 2012: Microsoft meidet künftig die CES

Bildergalerie: Impressionen der CES 2012 / Las Vegas

Übrigens: Mit unserem kostenlosen Newsletter "Best of PC-WELT" verpassen Sie keine Folge mehr. Er informiert Sie nicht nur über die neuesten News & Artikel auf pcwelt.de, sondern auch über neue Clips bei PC-WELT.tv. Auf dieser Seite melden Sie sich für den Newsletter an. Als Alternative bieten wir einen RSS-Feed .

0 Kommentare zu diesem Artikel

Was ist Windows 8?

Das neue Microsoft-Betriebssystem ist der Nachfolger von Windows 7 und erschien am 26. Oktober 2012. Windows 8 baut auf seinen sehr erfolgreichen Vorgänger auf und enthält den neuen Kachel-Startbildschirm, der sich an der Oberfläche mit rechteckigen Kästen orientiert, die Microsoft mit Windows Phone 7 eingeführt und später auch bei der Xbox 360 integriert hat. Der zunächst eingeführte Begriff der "Metro-Oberfläche" wurde kurz vor dem Start aus rechtlichen Gründen zurückgezogen. Inzwischen spricht Microsoft von "Windows-Live-Tiles".

1280922