2029947

Mehrere Cloud-Speicher via Multcloud vereinen

29.04.2015 | 09:41 Uhr |

Ist die Festplatte zu klein, hilft Ihnen die Cloud. Weil aber Cloud-Speicher teuer ist, greifen Sie den kostenlosen Speicher mehrerer Dienste ab und fassen Sie in einer sogenannten Multcloud zusammen.

Dieses Programm brauchen Sie: Multcloud , kostenlos

Cloud-Dienste haben viele Vorteile: Sie sind meistens bis zu einer bestimmten Größe kostenlos, Sie können immer und überall auf Ihre Daten zugreifen und Sie können diese schnell mit Kollegen und Bekannten teilen. Brauchen Sie besonders viel Platz, wollen dafür aber nichts zahlen, können Sie mehrere Cloud-Speicher verwenden. Um die Dienste komfortabel zu nutzen, bietet Multcloud die optimale Möglichkeit.

Multcloud nutzen: Mit Multcloud führen Sie eine Vielzahl an Cloud-Diensten zusammen. Darunter sind Dropbox, Google Drive, Onedrive, Hidrive und andere. Um Multcloud einzurichten, besuchen Sie zunächst die gleichnamige Webseite und richten sich einen Account ein. Anschließend können Sie den Dienst ähnlich wie den Windows-Explorer nutzen,  die unterschiedlichen Cloud-Speicher werden im Grunde wie die Laufwerke Ihres Rechners angezeigt. Dadurch können Sie Ihre Dateien komfortabel zwischen den einzelnen Clouds hin und her verschieben, kopieren, umbenennen sowie löschen.

Multcloud speichert keine Dateien und Kennwörter auf den eigenen Servern. Zudem sind Verbindung und Datenübertragung über eine AES-256-Verschlüsselung geschützt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2029947