2017198

Mails mit Virtru verschlüsseln und überwachen

28.11.2014 | 09:31 Uhr |

Wenn Sie Mails mit Gmail, Outlook.com oder Yahoo vor dem Senden verschlüsseln wollen, dann empfiehlt sich das Tool Virtru.

Diese Programme brauchen Sie: Virtru Browser-Erweiterung für Google Chrome oder Firefox, gratis

Die Browser-Erweiterung Virtru verschlüsselt Ihre Mails vor dem Versand und kann diese zudem überwachen.

So können Sie zum Beispiel angeben, dass eine Mail nicht weitergeleitet werden darf oder dass sie nach ein paar Tagen verschwinden soll. Das funktioniert für die Webmailer Gmail, Outlook.com und Yahoo.

So geht’s: Installieren Sie die Browser-Erweiterung Virtru. Mit einem Klick auf das Symbol der Erweiterung rechts oben in Google Chrome oder Firefox können Sie diese für Ihr Webmail-Konto aktivieren. Das ist nur einmal nötig. Verfassen Sie nun wie gewohnt eine Mail.

Im Fenster für neue Mails taucht nun die „Virtru Security Bar“ auf. Einmalig müssen Sie hier Virtru per Klick auch fürs Verfassen von Mails aktivieren. Schreiben Sie dann Ihre Mail wie gewohnt.

Möchten Sie die Mail einfach nur verschlüsselt senden, dann klicken Sie auf den Button „Secure Send“, der den bisherigen Button „Senden“ ersetzt hat. Möchten Sie zudem das Weiterleiten der Mail verhindern oder ein Verfallsdatum einbauen, dann klicken Sie in der Virtru Security Bar auf den Pfeil.

Der Empfänger bekommt von Virtru die verschlüsselte Nachricht inklusive eines Links, der zu einer nötigen Virtru-Erweiterung für den Browser führt. Sie ist für das Entschlüsseln der Nachricht nötig. Diese Erweiterung gibt es zusätzlich zu Chrome und Firefox auch für den Internet Explorer.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2017198