Leser fragen, PC-WELT antwortet

Können Windows 7 Schattenkopien ein Sicherheitsrisiko darstellen?

Montag den 12.03.2012 um 10:45 Uhr

von Verschiedene Redakrteure

Haben Sie auch eine Frage an PC-WELT rund um das Thema Computer? Dann schreiben Sie eine E-Mail an leserbrief@pcwelt.de.

Problem: Ich habe festgestellt, dass Windows 7 Ultimate ungefragt unverschlüsselte Schattenkopien meiner verschlüsselten Daten angelegt hat. Ist das nicht ein Sicherheitsrisiko?


Lösung: Windows 7 installiert tatsächlich standardmäßig den Dienst zur Erstellung von Schattenkopien für das C-Laufwerk, wenn Sie dies nicht unterbinden. Dadurch ist nicht nur die Verschlüsselung nutzlos, sondern ein Angreifer könnte über den Vergleich zwischen verschlüsselter und unverschlüsselter Datei auch das Master-Passwort für die übrigen Daten knacken.

Montag den 12.03.2012 um 10:45 Uhr

von Verschiedene Redakrteure

1328071