12.03.2012, 10:45

Verschiedene Redakrteure

Leser fragen, PC-WELT antwortet

Können Windows 7 Schattenkopien ein Sicherheitsrisiko darstellen?

Sicherheitsrisiko Windows 7 Schattenkopie ©iStockphoto/tumpikuja

Haben Sie auch eine Frage an PC-WELT rund um das Thema Computer? Dann schreiben Sie eine E-Mail an leserbrief@pcwelt.de.
Problem: Ich habe festgestellt, dass Windows 7 Ultimate ungefragt unverschlüsselte Schattenkopien meiner verschlüsselten Daten angelegt hat. Ist das nicht ein Sicherheitsrisiko?
Lösung: Windows 7 installiert tatsächlich standardmäßig den Dienst zur Erstellung von Schattenkopien für das C-Laufwerk, wenn Sie dies nicht unterbinden. Dadurch ist nicht nur die Verschlüsselung nutzlos, sondern ein Angreifer könnte über den Vergleich zwischen verschlüsselter und unverschlüsselter Datei auch das Master-Passwort für die übrigen Daten knacken.
Kommentare zu diesem Artikel (1)
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

Telekom Browser 7.0

Telekom Browser 7.0
Jetzt die aktuelle Version 7 mit neuem Design und optimierter Benutzerführung herunterladen!

- Anzeige -
Marktplatz
Amazon

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

UseNext

10 Jahre UseNeXT
Jetzt zur Geburtstagsaktion anmelden und 100 GB abstauben! > mehr

1328071
Content Management by InterRed