iPhone-Tipp

TV-Mediatheken bequem mit dem iPhone abrufen

Dienstag den 01.11.2011 um 11:01 Uhr

von Verschiedene PC-WELT-Redakteure

Bildergalerie öffnen TV-Mediatheken bequem mit dem iPhone abrufen
© iStockphoto.com/izusek
Die Mediathek des ARD und ZDF steht zwar komplett im QuickTime-Format bereit, leider spielen die Videos auf dem iPhone dennoch nicht ab. So lösen Sie das Problem.
Sie würden gerne mit dem iPhone auf die Mediatheken von ARD, ZDF & Co. zugreifen? Schließlich sind die dort angebotenen TV-Sendungen angeblich auch in Apples Quicktime-Format verfügbar. Doch beim Versuch darauf zuzugreifen werden iPhone-Nutzer lediglich mit einer Fehlermeldung quittiert.

Tatsächlich kommt das Standard-Abspielprogramm des iPhones mit den Videos von ARD & Co. nicht klar. Doch kein Grund zum Verzweifeln: Um diese dennoch ansehen zu können, haben iPad-Fans die Internet-Seite mediathek.ipad-total.de erstellt. Über die können iPhone- und iPad-Besitzer auf die meisten Filme der Mediatheken zugreifen. Das geht entweder über die Suche oder über die drei Auswahllisten „Sender“, „Thema“ und „Sendung“.


Zum Ansehen klicken Sie auf „Generiere HQ Stream ➞ Starte Stream“. Voraussetzung ist, dass Sie den Buzz Player auf dem Apple-Gerät installiert haben. Dieser kommt auch mit dem speziellen Quicktime-Format der Mediatheken zurecht. Der Buzz Player in der iPhone-Version kostet 79 Cent.

Dienstag den 01.11.2011 um 11:01 Uhr

von Verschiedene PC-WELT-Redakteure

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1144774