710562

Lautstärke: Boss-Taste für Soundanwendungen

Zuweilen macht sich Windows gerade dann lautstark mit Systemklängen bemerkbar, wenn das Telefon klingelt oder der Chef ins Zimmer kommt. Auch beim Abspielen von Audio- oder Videodateien haben Sie in solchen Situationen erstmal Mühe, entweder den Task zu beenden oder über die Lautstärkeregelung leise zu stellen. Sie möchten einen Hotkey haben, um der Soundkarte auf die Schnelle den Saft abzudrehen. Die PC-WELT zeigt Ihnen, wie es funktioniert.

Anforderung

Fortgeschrittener

Zeitaufwand

Mittel

Problem:

Zuweilen macht sich Windows gerade dann lautstark mit Systemklängen bemerkbar, wenn das Telefon klingelt oder der Chef ins Zimmer kommt. Auch beim Abspielen von Audio- oder Videodateien haben Sie in solchen Situationen erstmal Mühe, entweder den Task zu beenden oder über die Lautstärkeregelung leise zu stellen. Sie möchten einen Hotkey haben, um der Soundkarte auf die Schnelle den Saft abzudrehen.

Lösung:

Unter Windows ist das Programm SNDVOL32.EXE für die Regelung der Lautstärke verantwortlich. Das Windows-Zubehör bietet allerdings nur eine grafische Bedienerführung und keine Startparameter zum Stummschalten, die sich in einer Verknüpfung unterbringen ließen.

Abhilfe schafft unser VB-Script RUHE!.VBS Der Start des Scripts schaltet den Sound augenblicklich ab, ein weiterer Aufruf aktiviert ihn wieder. Das Script setzt voraus, dass Sie den Windows Scripting Host in der aktuellen Version 2 installiert haben. Das ist in Windows ME, 2000 und XP standardmäßig der Fall.

Wenn Sie Windows 95/98 oder Windows NT 4 einsetzen, erhalten Sie die aktuelle Version von Microsoft Windows Script, die den Windows Scripting Host enthält, kostenlos hier .

Sie können den Scripting Host auch nachrüsten, indem Sie einfach den Internet Explorer 6.0 installieren. Um das Script per Hotkey ausführen zu können, erstellen Sie eine Verknüpfung im Start-Menü oder in der Schnellstart-Leiste. Mit einem rechten Mausklick öffnen Sie die "Eigenschaften" der Verknüpfung. Unter "Verknüpfung, Tastenkombination" weisen Sie den gewünschten Hotkey zu - fertig!

Für Script-Interessierte: Das Prinzip des VB-Scripts ist simpel. Die "Sendkeys"-Methode übergibt der Anwendung SNDVOL32.EXE die Tastenkombination zur Stummschaltung. Eine Nuss gilt es bei jedem Einsatz von "Sendkeys" zu knacken:

Anwendungen brauchen je nach Auslastung des Rechners unterschiedlich lange, bis sie gestartet sind und auf Tastaturbefehle reagieren. Im ausführlich dokumentierten Code des Scripts finden Sie deshalb die Funktion "WarteBisAktiv". Sie stellt sicher, dass die aufgerufene Anwendung - in diesem Fall die Lautstärkeregelung - aktiviert ist, bevor der Befehl übergeben wird.

Übrigens:

Eine anspruchsvolle Lösung für die Lautstärkeregelung per Script mit Hilfe des Active-XControls PCWMIX.DLL präsentierten wir in der PC-Welt 5/2001 ab Seite 60. Den Download von PCWMIX.DLL finden Sie hier .

Download von RUHE!.VBS

Download von PCWMIX.DLL

Download von Windows Scripting Host

0 Kommentare zu diesem Artikel
710562