Neues Sonderheft

LinuxWelt 4/2012 - jetzt am Kiosk

Freitag, 31.08.2012 | 08:00 von Buchner Ralf
LinuxWelt 4/2012 - jetzt am Kiosk!
Vergrößern LinuxWelt 4/2012 - jetzt am Kiosk!
Volle Power für Ihr Linux. In unserem großen Tuning-Special zeigen wir Ihnen unter anderem, wie Sie Linux schneller starten, Ihr System aufräumen, SSDs als Turbo nutzen und Ihr WLAN optimieren. Zusätzlich finden Sie auf der Heft-DVD elf Linux-Distributionen, die Sie direkt von der DVD ohne Installation starten können.
Ihr System startet nicht mehr, Sie vermuten einen Virus, das Anmeldepasswort ist weg? Unsere bootfähige Rettungs-DVD hilft auch in scheinbar ausweglosen Situationen. Die Rettungs-DVD kombiniert Ubuntu 12.04 als Live-System mit dem Virenscanner von Bitdefender und Programmen zur Datenrettung und Wiederherstellung gelöschter Dateien.

Themen der LinuxWelt 4/2012

  • Ubuntu auf Diät: Neben Grundlagen der Paketverwaltung finden Sie hier Tipps für schlankes Linux  
  • Ubuntu optimieren: Dieser Beitrag zeigt alle entscheidenden Hebel für das Linux-Tuning
  • SSD unter Linux: So beschleunigen Sie Ubuntu nach dem Einbau einer Solid State Disk 
  • Ubuntu rettet Ubuntu: Die PC-WELT-Notfall-DVD auf Ubuntu-Basis repariert Ubuntu oder Windows
  • Ubuntu auf USB-Stick: So erstellen Sie ganz leicht ein Zweitsystem auf einem USB-Stick
  • Chrome oder Firefox: Wir testen die beiden wichtigsten Internet-Browser unter Linux
  • Router absichern: Profi-Tools und Profi-Tipps für ein sicheres Heimnetz
  • Konsolen-Tipps: Mit den richtigen Befehlen meistern Sie große und kleine Aufgaben im Terminal 
  • Hardware-Tipps: Praktische Hilfe für kleine und größere Hardware-Probleme mit Linux
  • Software-Tipps: Praktische Tipps für Libre Office, Browser, ISO-Images, Dateimanager und System-Tools

Auf der Heft-DVD finden Sie diese Vollversionen:

  • Fedora 17: Diese angepasste und aktualisierte Version von Fedora 17 bietet Pakete, die bis einschließlich Juli aktualisiert wurden; sie ist damit auf einem neueren Stand als die Original-Ausgabe.
  • Linux Mint 13 „Maya“: Dieser Ubuntu-Abkömmling kombiniert Ubuntu 12.04 mit großer Software-Auswahl und stellt als Desktop die Eigenentwicklung Cinnamon in den Vordergrund.
  • Linux Mint Debian: Dieses Debian-System kombiniert die Vorzüge von Linux Mint mit der Stabilität und Schnelligkeit von Debian GNU/Linux. 
  • Knoppix 7.0.3: Das beliebte Live-System von Klaus Knopper bietet eine schlanke und schnelle Oberfläche mit LXDE, ausgezeichnete Hardware-Erkennung sowie Netzwerk-/WLAN-Konfiguration auf der Basis von Network Manager 0.9.4.1.
  • Puppy „Slacko“ 5.3.3: Puppy ist eines der kleinsten Linux-Systeme mit grafischem Desktop, das trotz seines minimalen Umfangs leicht zu bedienen ist.
  • Parted Magic 2012-07-13: Parted Magic ist keine Distribution, sondern ein Live-System auf Linux-Basis, das den Partitionierer Gparted 0.13 bereitstellt. 
  • Wubi Installer: Ubuntu 12.04 (64 Bit) und Xubuntu 12.04 lassen sich mit dem Installationsprogramm Wubi auch unter Windows einrichten. Diese Ar t der Installation setzt keine Partitionierung der Festplatte voraus, sondern speichert
    das Linux-System in einer Container-Datei auf der Windows-Partition. 
  • Universal USB Installer 1.9.0.4: Das Tool erstellt unter Windows bootfähige USB-Sticks aus ISO-Dateien, die optional direkt im Programm heruntergeladen werden können.

Auf der Heft-DVD finden Sie diese Extras und Tools:

  • Super Grub Disk 1: Erste Hilfe für den Bootloader: Dieses Tool eignet sich zur Reparatur von Grub 1 im Master Boot Record, wenn dieser beispielsweise von Windows überschrieben wurde.
  • Super Grub Disk 2: Dieses Tool bietet eine Starthilfe für Linux-Systeme, bei denen der Bootloader vom Typ Grub 2 nicht mehr startet oder überschrieben wurde. Die aktualisierte Version kommt auch mit dem neusten Ubuntu 12.04 zurecht.
  • Plop Bootmanager: Dieser Bootmanager kann von USB-Geräten booten, auch wenn das Bios des Rechners das eigentlich nicht unterstützt.
  • Hardware Detection Tool (HDT): Das Tool bietet einen Überblick über die komplette Hardware des Systems, auch wenn noch kein Betriebssystem installiert ist.
  • MHDD 4.6: Das textbasierte Tool MHDD eignet sich zur Festplattendiagnose und Low-Level-Formatierung von Datenträgern.
  • Memtest 86+ 4.20: Memtest 86+ testet den Arbeitsspeicher und unterstützt jetzt auch Intels Sandy-Bridge-Chipsätze. Das Diagnoseprogramm läuft auf jedem PC und unterstützt sowohl 32-Bit- und 64-Bit-CPUs.

Die LinuxWelt 4/2012 ist ab sofort am Kiosk für 8,50 Euro erhältlich. Alternativ können Sie das Heft auch über unseren Online-Shop bestellen und sich bequem nach Hause schicken lassen.

Premium-Nutzer erhalten das Sonderheft kostenlos:
Download der LinuxWelt 4/2012 für Premium-Nutzer.
Achtung: Für den Download müssen Sie im Premium-Account eingeloggt sein.

Freitag, 31.08.2012 | 08:00 von Buchner Ralf
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1563966