716038

Kostenlos: Newsticker für Windows

Unter Linux verwenden Sie das Programm Knewsticker, um sich einen schnellen Überblick über aktuelle Nachrichten aus dem Internet zu verschaffen. Gibt es auch für Windows eine ähnliche Free- oder Shareware?

Anforderung

Fortgeschrittener, Profi

Zeitaufwand

Mittel

Unter Linux verwenden Sie das Programm Knewsticker, um sich einen schnellen Überblick über aktuelle Nachrichten aus dem Internet zu verschaffen. Gibt es auch für Windows eine ähnliche Free- oder Shareware?

Auch für Windows gibt es einige Programme, mit denen Sie die News-Schlagzeilen vieler Anbieter betrachten können, beispielsweise Swen oder Headline Viewer (für Windows 95/98/ME, 2000 und XP, Download unter www.headlineviewer.com , englischsprachige Shareware, 25 Dollar, 3,65 MB).

Wer eine individuelle und flexible Lösung sucht, greift am besten zu unserem Pcw-Newsticker (zusammen mit den übrigen in diesem Tipp erwähnten Dateien im Archiv Newsticker.ZIP ). Er ist mit VB-Script programmiert, so dass Sie ihn mit etwas Programmiererfahrung selbst an Ihre Bedürfnisse anpassen können. Der Pcw-Newsticker läuft unter Windows 95/98/ME, NT 4, 2000 und XP mit dem Internet Explorer ab Version 5.5.

Nach der Installation starten Sie die Datei Newsticker.HTA. Dabei handelt es sich um eine Hypertext-Anwendung, die der Internet Explorer ausführt. Sie können die Datei mit HTML und VB-Code in einem beliebigen Editor öffnen und verändern. Zudem ist ein Konfigurations-Tool enthalten, das Sie per Doppelklick auf das rote Icon am rechten Fensterrand starten. Im folgenden Dialog können Sie Server, die einen Newsfeed betreiben, auswählen, neu eintragen oder löschen. Eine Newsfeed-Seite ist eine Nachrichtenseite, von der der Anwender selbst Nachrichten abholt. Außerdem lässt sich das Erscheinungsbild des Pcw-Newstickers verändern. Verlassen Sie den Dialog über "Speichern & Beenden".

Im Pcw-Newsticker genügt ein Klick auf die Schaltfläche "Update", um neue Schlagzeilen herunterzuladen. Wenn Sie im Konfigurationsdialog die Klickbox hinter "Aktualisierung" aktiviert haben, aktualisiert das Programm die Schlagzeilen in dem hinter "Refresh" eingetragenen Intervall automatisch. Die Schlagzeilen stellt Pcw-Newsticker als Hyperlinks dar. Ein Klick ruft die zugehörige News-Seite in einem neuen IE-Fenster auf.

Wenn Sie das HTA-Programmfenster auf dem Bildschirm stört, können Sie auch eine eigene Windows-Symbolleiste anlegen und für diese die Datei Newsticker.HTML verwenden. Wählen Sie dazu aus dem Kontextmenü der Windows-Taskleiste "Symbolleisten, Neue Symbolleiste". Geben Sie hinter "Ordner" zum Beispiel folgende Zeile ein:

javascript:window.location ("file:///C:/Apps/Pcw/Newsticker.html")

Passen Sie die Pfadangaben Ihrer Installation entsprechend an. Falls Sie die neue Symbolleiste am oberen Bildschirmrand andocken wollen, ziehen Sie sie von der Taskleiste nach oben und wählen im Kontextmenü der Symbolleiste "Automatisch im Hintergrund". Die Leiste verschwindet dann automatisch und erscheint erst wieder, wenn Sie die Maus an den oberen Bildschirmrand bewegen. Bei Newsticker.HTML müssen Sie die Datei CONFIG.HTA extra starten, wenn Sie Einstellungen ändern möchten.

Für technisch Interessierte: Programme wie der Knewsticker oder der Pcw-Newsticker laden über das Internet Dateien im XML-RDF/RSS-Format, aus denen sie die Links auf die News-Beiträge ermitteln. Die RDF/RSS-Spezifikation können Sie hier nachlesen. Eine Liste mit Anbietern von Newsfeeds finden Sie etwa unter www.webreference.com/services/news .

Die Auswertung der Dateien erfolgt in unserem Tool mit Hilfe des Microsoft-XML-Controls (MSXML.DLL), das Bestandteil der Internet-Explorer-Installation ist. Programmierer finden eine Referenz für dieses Control sowie Programmbeispiele hier .

0 Kommentare zu diesem Artikel
716038