1706055

Kontakte als Widget auf dem Startscreen nutzen

28.11.2016 | 15:34 Uhr |

Nicht immer hat man Zeit und Lust, die gesamte Kontaktliste durchzuscrollen, um den besten Freund anzurufen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie ihn auf den Startbildschirm packen können.

Samsung beispielsweise hat bei aktuellen Modellen bereits ein entsprechendes Widget mit der Bezeichnung „Bevorzugte Kontakte“ in die eigene Nutzeroberfläche Touchwiz integriert. Dort hinterlegen Sie ganz einfach Ihre Favoriten, um gewünschte Aktionen schneller auszuführen, etwa eine Nachricht schreiben oder einen Anruf tätigen. So funktioniert es auch bei HTC und aktuellen Sense-Versionen. Es gibt sogar Provider wie Telekom, die ein eigenes Widget auf dem Smartphone vorinstallieren.

Sollten Sie über ein älteres oder günstigeres Modell verfügen, bei dem die Menüoberflächen veraltet oder abgespeckt sind und kein Kontakt-Widget vorhanden ist, oder wenn Sie einfach mit Ihrer Version unzufrieden sind, dann müssen Sie zu einer Alternative aus dem Google Play Store greifen.

Das People Widget ist eine von mehreren Möglichkeiten, Favoritengruppen schnell und einfach direkt auf dem Startbildschirm abzulegen.
Vergrößern Das People Widget ist eine von mehreren Möglichkeiten, Favoritengruppen schnell und einfach direkt auf dem Startbildschirm abzulegen.

Die Lösung: Eine Alternative ist das Personen/Kontakte Widget . Die Vollversion ist zwar kostenpflichtig, bietet aber die gleichen Funktionen wie das Widget von Samsung und HTC. Mit der kostenlosen Demo können Sie das Programm zunächst einmal ausprobieren. Um das Widget auf dem Startscreen abzulegen, tippen Sie lange auf eine freie Stelle des Bildschirms. Daraufhin gelangen Sie zum Widget-Menü. Dort wird es als "People Widget" gelistet. Nun wählen Sie die entsprechende Größe und legen es auf dem Startbildschirm ab. Über die untere Leiste des Programmfensters gelangen Sie zu den Einstellungen, um die Konfiguration vorzunehmen. Tippen Sie auf ein Plus-Symbol, wählen Sie einen Kontakt aus, und fügen Sie diesen in das Widget ein.

Um das Gratis-Widget Go Contacts auf dem Smartphone auszuführen, müssen Sie zuvor den alternativen Launcher Go Launcher EX installieren und starten. Dann ist auch das Kontaktprogramm verfügbar. Haben Sie den Launcher, tippen Sie lange auf den Startbildschirm, gehen auf "Go Widget" und wählen nun "Kontakte" aus. Zwei Größen stehen zur Verfügung. Jetzt wählen Sie Ihre Kontakte aus. Einzelne Personen auszuwählen ist nicht direkt möglich. Sie haben lediglich Zugriff auf alle Kontakte oder Kontakt-Gruppen. Die Ansicht ist sehr gut, da Personen ebenfalls mit Bildern hinterlegt sind. Wenn Sie auf einen Kontakt tippen, können Sie direkt eine Aktion wählen.

22 geniale Android-Tricks, die niemand kennt

0 Kommentare zu diesem Artikel
1706055