Kennwort-Felder in Programmen aufdecken

Donnerstag den 07.07.2011 um 11:05 Uhr

von Christian Löbering

Viele Programme fordern Sie während der Installation auf, dass Sie sich mit einem Benutzerkonto auf der Internetseite des Herstellers registrieren, beispielsweise für die Zusendung der Seriennummer oder den Zugriff auf Aktualisierungen.
Damit Sie die Daten nicht bei jedem Programmstart neu eintippen müssen, können Sie sie häufig direkt im Programm speichern. Das Passwort-Feld wird dabei in der Regel maskiert, so dass Sie nur Sternchen oder Punkte anstelle des eingegebenen Passworts sehen.

Kennwort anzeigen: Wenn Sie dieses Kennwort Monate oder Jahre später etwa für eine Neu-Installation wieder brauchen, es aber vergessen haben, hilft das englischsprachige Programm Asterisk Logger aus dem Nirsoft Password Recovery Package. Starten Sie erst den Asterisk Logger (Astlog.exe) und dann das Programm, in dem das auszulesende Kennwort gespeichert ist. Dann öffnen Sie darin das Fenster mit dem maskierten Kennwort-Feld. Statt Sternchen oder Punkten sehen Sie jetzt Ihr Kennwort im Klartext.

Donnerstag den 07.07.2011 um 11:05 Uhr

von Christian Löbering

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1056207