Erste Hilfe

Kein WLAN auf dem Laptop? So beheben Sie das Problem!

Dienstag, 02.04.2013 | 11:25 von Michael Schmelzle
Fotostrecke Ein Ausfall des WLANs auf dem Laptop macht das Gerät für viele Einsatzzwecke nutzlos. Umso wichtiges ist es da, eine schnelle Lösung zu finden.
© iStockphoto/Inkout
Wenn die WLAN-Verbindung auf Laptops nicht funktioniert, verlieren die mobilen Helfer stark an Nutzen. Wir verraten Ihnen Lösungsansätze zum Beheben des Problems.
Problem: Der Laptop will sich einfach nicht mit dem hauseigenen WLAN verbinden, sodass auch eine Verbindung zum Internet unmöglich ist. Was kann man tun?

Lösung: Das kann viele potentielle Ursachen haben. Zunächst sollten Sie sicherstellen, dass das WLAN auf dem Laptop aktiv ist – bei einigen Notebooks, die aus dem Standby oder Ruhezustand aufwachen, bleibt das WLAN im Schlafmodus. Hier hilft es, das WLAN per Tastenkombination aus- und wieder einzuschalten. Will sich das WLAN dann immer noch nicht einschalten, hilft nur ein Neustart.

Wenn das WLAN auf dem Laptop angezeigt wird, aber dennoch keine Verbindung stattfindet, sollten Sie mit dem Laptop möglichst nahe an den Router herangehen, um zu vermeiden, dass die Verbindung wegen einer Funkstörung nicht zustandekommt. Klappt es dann immer noch nicht, kann auch ein falsches WLAN-Passwort die Ursache sein.

Will das WLAN trotz aller Mühe immer noch nicht funktionieren, lohnt sich vermutlich ein Reparaturversuch mit unserem PC-WELT-Fix-it-Pack . Damit haben Sie ein kompetentes Tool zum Reparieren vieler verschiedener Windows-Problemchen zur Hand, das Ihnen auch bei Netzwerkproblemem behilflich sein kann.

Dienstag, 02.04.2013 | 11:25 von Michael Schmelzle
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1647413