703870

Schneller Start durch Vorladen

26.05.2009 | 09:46 Uhr |

Sicherheit und Erweiterbarkeit sind die unbestrittenen Vorteile von Firefox und Thunderbird gegenüber Internet Explorer und Windows Mail/Outlook Express. Ein Nachteil bleibt: Ihr Start dauert spürbar länger als bei den Windows-eigenen Programmen.

Tipp:
Die Windows-eigenen Internet-Programme, vor allem der Internet Explorer, haben einen Tempovorsprung, weil wesentliche Teile bereits bei der Anmeldung von Windows geladen werden. Das können Sie mit Firefox und Thunderbird nachbilden.

Schritt 1:
In Autostart aufnehmen. Sie klicken im Startmenü auf „Alle Programme“, zeigen auf „Autostart“, klicken mit der rechten Maustaste darauf und wählen aus dem Kontextmenü „Öffnen“. Es öffnet sich ein Ordnerfenster, in das Sie per Drag & Drop bei gedrückter Tastenkombination <Strg>-<Shift> eine der existierenden Firefox- oder Thunderbird-Verknüpfungen ziehen, etwa vom Desktop oder von der Schnellstartleiste. Um das Programm immer minimiert zu starten, klicken Sie mit gedrückter <Alt> -Taste doppelt darauf. Wählen Sie unter „Ausführen“ die Option „Minimiert“, und bestätigen Sie mit „OK“. Damit ist das Problem allerdings nur halb gelöst: Sobald Sie das Browser- oder Mailfenster schließen, ist das Programm wieder aus dem Speicher.

Schritt 2:
In Infobereich minimieren. Die Erweiterung Minimize To Tray löst das Problem. Außer der Funktion, Firefox und Thunderbird in den Infobereich statt auf die Taskleiste zu minimieren, bietet sie die auch Option, selbst beim Klick auf „Schließen“ das Programm nur zu minimieren. Installieren Sie die Erweiterung wie bei Pcwelt beschrieben. Dann gehen Sie auf „Extras, Add-ons“, markieren „MinimizeToTray“ und klicken auf „Einstellungen“. Hier aktivieren Sie „Statt in die Taskleiste immer in den Infobereich minimieren“ und „Beim Schließen in den Infobereich minimieren“. Auf diese Weise werden Firefox und Thunderbird per <Alt> - <F4> oder „Schließen“-Schaltfläche nie beendet, sondern nur minimiert, und stehen dadurch bei jedem erneuten Aufruf sehr viel schneller zur Verfügung. Sie wirklich zu beenden funktioniert nur mehr per Menüpunkt „Datei, Beenden“.

0 Kommentare zu diesem Artikel
703870