1807601

Skype-Account löschen

30.12.2013 | 09:33 Uhr |

Viele Leute legen sich in Messengern, sozialen Netzwerken und anderen Webdiensten gern mehrere Accounts an.

Im Allgemeinen lassen sich diese von den Nutzern recht einfach selber wieder löschen. Nicht so allerdings bei Skype. Die Hilfe-Foren von Skype sind deshalb voll mit Einträgen verärgerter Anwender, die sich darüber beschweren, ihre Konten nicht löschen zu können.

Es geht auch bei Skype ganz einfach: Man muss nur an den Skype-Kundendienst schreiben (de_support@skype.net). Damit Skype sicher sein kann, dass Sie der tatsächliche Account-Inhaber sind, müssen Sie in Ihrer E-Mail Folgendes angeben: die Mailadresse, mit der Sie das jeweilige Skype-Konto registriert haben; das ungefähre Datum, an dem Sie das Konto erstellt haben (Monat/Jahr); das Land, in dem das Konto registriert ist und drei Ihrer Skype-Kontakte (oder weniger, wenn es keine drei sind) in dem jeweiligen Konto.

Im Anschluss daran erhalten Sie vom Skype-Kundendienst eine E-Mail mit der Kündigungsbestätigung. Die Kündigung ist sofort wirksam. Es kann jedoch noch eine Weile dauern, bis Ihre gelöschten Skype-Namen aus dem Skype-Suchverzeichnis und aus dem Anmeldefenster verschwinden. Für den Fall, dass Sie es sich doch noch einmal anders überlegen sollten: Auf Anfrage wäre auch eine erneute Aktivierung eines gelöschten Accounts innerhalb von 30 Tagen möglich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1807601